Live-Baustelle zum "DesignBuild-Pavillon" am Architekturmuseum der TUM startet

Temporärer Neubau zur Architektur- und Kunstvermittlung

(lifePR) ( München, )
LAUFZEIT: ab 15.06.2020

Im Münchner Kunstareal entsteht ein neuer Ort zur Vermittlung und Begegnung: Am 15. Juni 2020 starten die Bauarbeiten für einen temporären Pavillon-Bau an der Südseite der Pinakothek der Moderne.

Der Vermittlungsraum mit Werkstattcharakter wurde auf Initiative der Fakultät für Architektur der Technischen Universität München (TUM) als DesignBuild-Projekt für Studierende ins Leben gerufen und wird von den Lehrstühlen von Hermann Kaufmann und Florian Nagler betreut.

Anlässlich der aktuellen Ausstellung „Experience in Action! DesignBuild in der Architektur“ des Architekturmuseums der TUM wird das Projekt nun als studentische Live-Baustelle realisiert. Besucherinnen und Besucher können so DesignBuild als 1:1-Lehrmethode der Architekturausbildung am konkreten Beispiel erleben.
Es entsteht ein Aktionsraum von und für Studierende sowie weitere Zielgruppen.

Nach Fertigstellung wird der Neubau ab Herbst 2020 von TUM, allen vier Museen der Pinakothek der Moderne (Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, Die Neue Sammlung – The Design Museum, Staatliche Graphische Sammlung München und Architekturmuseum der TUM sowie Museum Brandhorst) als Werkstatt zur Vermittlung von Kunst, Design und Architektur genutzt. Der Pavillon-Bau soll Kooperationen zwischen den Kulturinstitutionen begünstigen sowie niedrigschwellige Angebote, Austausch und Begegnungen für Besucherinnen und Besucher des Kunstareals verstärken.

Realisierung und Betrieb des temporären Bauwerks werden durch eine großzügige Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V. und Generali Foundation ermöglicht, ergänzt um Materialsponsorings von Baustoffunternehmen. Die Bauherrenschaft bis zur Schlüsselübergabe übernimmt der Förderverein Holz-architektur an der TU München e.V.

Die Eröffnung findet im September 2020 statt.

Laufende Informationen finden Sie unter: https://www.ar.tum.de/aktuell/designbuild-werkstattpavillon/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.