lifePR
Pressemitteilung BoxID: 130500 (piccolo Theater Cottbus GmbH)
  • piccolo Theater Cottbus GmbH
  • Erich Kästner Platz
  • 03046 Cottbus
  • https://www.piccolo-cottbus.de
  • Ansprechpartner
  • Matthias Heine
  • +49 (355) 23687

Spree Galerie hilft piccolo - Theaterpädagogik vorübergehend ausgelagert

(lifePR) (Cottbus, ) Die Spreegalerie Cottbus hilft dem piccolo Theater aus einer Notlage. Jörn Hübner, Centermanager der Spreegalerie, stellte dem piccolo Theater einen vorübergehenden Übungsraum für die theaterpädagogischen Gruppen zur Verfügung. Hintergrund: In den Weihnachtsmonaten November / Dezember spielen das piccolo Theater und die Puppenbühne "Regenbogen" mehr als fünfzig Vorstellungen in der Klosterstraße 20. Die Puppenbühne spielt "Was der Nordwind erzählt" (für Kinder ab 4 Jahre - Premiere am 21.11.2009 um 15.00 + 20.00 Uhr) und das piccolo Theater spielt das Grimmsche Märchen "Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen" (für Leute ab 5 Jahre - Premiere am 29.11.2009 um 15.00 Uhr). Es wird also eng im Töpferturm.

Um das Weihnachtsangebot für die Cottbuser Kinder und ihre Eltern trotzdem aufrechterhalten zu können, war es nötig den theaterpädagogischen Übungsraum des piccolo in eine Spielfläche für die Puppenbühne "Regenbogen" zu verwandeln. Was jetzt natürlich fehlte, war ein Ort für die wöchentlich stattfindenden theaterpädagogischen Gruppen des piccolo Theaters. Immerhin spielen ca. 50 Kinder und Jugendliche in festen Gruppen im Cottbuser Kinder- und Jugendtheater. Hier kam dem piccolo schnell und unbürokratisch die Spreegalerie Cottbus zur Hilfe.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.