Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 218161

piccolo Theater Cottbus GmbH Erich Kästner Platz 03046 Cottbus, Deutschland https://www.piccolo-cottbus.de
Ansprechpartner:in Herr Matthias Heine +49 355 23687
Logo der Firma piccolo Theater Cottbus GmbH
piccolo Theater Cottbus GmbH

Piccolo Theater Jugendklub ist mit seiner Produktion "BLACKBOX" zu den "Theatertagen europäischer Kulturen" nach Paderborn eingeladen

(lifePR) ( Cottbus, )
Der Piccolo Theater Jugendklub wurde zu den "Theatertagen europäischer Kulturen" nach Paderborn eingeladen. Die Theatertage sind ein Festival für freie und nicht professionelle Gruppen und finden vom 19. - 22. Mai 2011 in Paderborn (NRW) statt.

Die Jury wählte im Januar aus den Bewerbungen aus verschiedenen Länder, unter anderem auch aus Paraguay und Russland, acht Produktionen für das Treffen aus. Drei der Produktionen sind deutschsprachige Stücke. Ausgesucht wurden Theaterinszenierungen die durch Inhalt und Spielform in ihren Ländern beispielhaft sind. Die teilnehmenden Gruppen sollen durch das Kennenlernen von Theaterfreunden aus verschiedenen Regionen und Ländern ein intensives Gemeinschaftserlebnis mit nach Hause nehmen und dadurch neue und zusätzliche Anregungen, Kraft und Motivation für die Verwirklichung zukünftiger Projekte und Vorhaben bekommen.

Aus diesem Grund spielt der Piccolo Theater Jugendklub seine "BLACKBOX" an zwei Terminen im März. Am 17. und 18.03. ist das Stück jeweils um 19.00 Uhr im neunen Piccolo Theater am Erich Kästner Platz auf der großen Bühne zu sehen.

BLACKBOX 14+

Eine Eigenproduktion des piccolo Inszenierungsjugendclubs
Spielleitung: Matthias Heine

Ein Flugzeug. Dreizehn Jugendliche. Ein Theatersaal voller Menschen.

Blackbox ist ein selbstentwickeltes Theaterstück das sich den elementaren Fragen des Lebens stellt. Auf der Suche nach der Blackbox in einem Selbst, begeben sich dreizehn Jugendliche auf eine Reise ins ICH. Was in meinem Leben gilt so sehr, das es sich in mir einschreibt. Wer bin ich? Der Zuschauer wird Zeuge, wie die Blackbox, der Flugschreiber ihrer Nöte ausgewertet wird. Die Jugendlichen haben sich ihre Ängste von der Seele geschrieben - Angst vor Freiheit, Angst vor Unfreiheit. Angst vor Verschwörungen, Müttern, Politikern, vorm Erwachsenwerden. Völlig losgelöst entblättern sich ihre persönlichen Katastrophen.

Auf der Suche nach der eigenen Blackbox, wird ihnen eine Wahrheit zum Verhängnis: Wenn man lange in einen Abgrund blickt, dann blickt der Abgrund auch in einen selbst...

Es spielen: Clemens Schiesko, Ruth-Maria Thomas, Katharina Bergunde, Carolina Goretzky, Florian Donath, Lucie Thiede, Linh Nguyen, Marlis Bestehorn, Marie-Claire Perge, Anne Zuchold, Martin Krüger, Theresa Hübner und Mai-An Nguyen

Am 17. und 18.03. jeweils um 19.00 Uhr im Piccolo Theater am Erich Kästner Platz. KARTEN unter 0355 - 23 687
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.