Das betriebliche Eingliederungsmanagement

(lifePR) ( Frechen, )
Das betriebliche Eingliederungsmanagement gewinnt immer mehr an Bedeutung. Mittlerweile besteht eine Rechtspflicht des Arbeitgebers, dieses betriebliche Eingliederungsmanagement einzuführen und umzusetzen. Pflichtverletzungen können erhebliche Folgen haben. Vielleicht das Wichtigste: Die Vorbereitung und der Ausspruch einer krankheitsbedingten Kündigung ohne Durchführung bzw. Einführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements ist künftig nicht mehr möglich. Eine solche Kündigung wäre unverhältnismäßig und sozialwidrig.

In dem Seminar: "Das betriebliche Eingliederungsmanagement und seine Auswirkungen in der Praxis" werden die wichtigsten praktischen und arbeitsrechtlich relevantesten Fragen zu diesem Thema dargestellt bzw. geklärt. Wir empfehlen dieses Seminar sowohl Führungskräften, Personalverantwortlichen als auch Betriebs- bzw. Personalräten. Wollen Sie Imageschäden und kostenintensive Klagen vermeiden, müssen sich beide Betriebsparteien auf die veränderten rechtlichen Anforderungen einstellen. Das Seminar findet an folgenden Terminen und Orten statt:

- Donnerstag, den 11. September 2008, in Berlin im Holiday Inn Berlin Mitte,
- Donnerstag, den 09. Oktober 2008, in München im Best Western Cristal,
- Donnerstag, den 13. November 2008, in Köln im Holiday Inn Am Stadtwald,
- Dienstag, den 09. Dezember 2008, in Heidelberg im Holiday Inn Heidelberg.

Die Teilnehmergebühr für die eintägige Veranstaltung beträgt € 320,00 zzgl. MwSt. Darin enthalten sind das Mittagessen, die Pausen- und Tagungsgetränke sowie die umfangreichen Seminarunterlagen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.