Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 669805

NEUERSCHEINUNG Unser TOP-Titel "Der weiße Affe"

Bielefeld, (lifePR) - .
Kerstin Ehmer – Der weiße Affe
KRIMI
ISBN 978-3-86532-584-6
Klappenbroschur, 17 EUR
ET: 04.09.2017
Auch als eBook

Schillernde Bars und sexuelle Befreiung, Antisemitismus und die schwelenden Vorboten des Nationalsozialismus: All das und noch viel mehr vereint das brodelnde Berlin der 20er Jahre. Direkt in dieses Berlin führt uns Kerstin Ehmers Debütkrimi. Sie macht die flimmernde Atmosphäre dieser Zeit spürbar. Dabei bedient sie sich einer Sprache, deren Schönheit das Flair der Goldenen Zwanziger lebendig einfängt und die doch ungemein modern daherkommt.

„Die Großstadt ist ihm ins Blut gefahren, gleich am Bahnhof. Mit ihrem Tempo, ihrer Größe, dem Gewimmel, mit ihrem Lärmen, das so anders ist als die große Stille entlang der Elbe, von der er kommt. Sie hat sich vor ihm ausgebreitet wie das Ungeheuer einer alten Sage und ihm ihren Benzinatem ins Gesicht geblasen. Sie hat ihn infiziert...“

Ein jüdischer Bankier wird erschlagen im Hausflur seiner Geliebten aufgefunden. Kommissar Ariel Spiro ist gerade aus der Provinz nach Berlin gezogen und übernimmt direkt seinen ersten Fall. Zunächst deuten die Ermittlungen auf ein politisches Motiv hin. Doch auch die wohlhabende und exzentrische Familie des Toten gibt Spiro Rätsel auf.

Schon bald gerät der junge Kommissar in den Sog der Metropole, getrieben vom schnellen Rhythmus und mitgerissen vom rauschenden Berliner Nachtleben. Als er sich von der Tochter des Toten magisch angezogen fühlt, muss er aufpassen, dass ihm der Fall nicht entgleitet.

Nach und nach fallen die Masken und nicht jeder ist das, was er vorgibt zu sein.

Kerstin Ehmer arbeitete viele Jahre als Mode- und Porträtfotografin. Seit sechzehn Jahren betreibt sie mit ihrem Mann die legendäre Victoria Bar in Berlin. Sie verfasste das Buch »Die Schule der Trunkenheit«, das sich zu einem Longseller entwickelte und in mehrere Sprachen übersetzt wurde. »Der weiße Affe« ist ihr erster Kriminalroman.

Gerne schicke ich Ihnen auf Wunsch ein Leseexemplar des Buches zu (auch digital).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Görliwood® geht ins Rennen um den Preis als beste europäische Filmlocation des Jahrzehnts

, Kunst & Kultur, Europastadt Görlitz-Zgorzelec GmbH

Als einziger deutscher Kandidat ist die sächsische Stadt Görlitz mit ihren Drehorten zur Oscar®-prämierten US-Komödie „Grand Budapest Hotel“...

Überleben in der Ellenbogengesellschaft

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

»Reicher Mann und armer Mann standen da und sahn sich an. Und der Arme sagte bleich: Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich.«  (Bertolt Brecht) Kann...

Qualität-Kunsthandwerkermarkt Bad Harzburg

, Kunst & Kultur, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Zwei Mal im Jahr findet der traditionelle Kunsthandwerkermarkt im historischen Schloss Bündheim, Bad Harzburg statt. Zahlreiche regionale und...

Disclaimer