Montag, 16. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 680771

Thomas B. Schumann erhält am 16.11. den diesjährigen Kesten-Preis - Laudatio durch Georg Stefan Troller

Darmstadt, (lifePR) - Der deutsche PEN zeichnet den Autor, Herausgeber, Publizisten, Redner und Ausstellungskurator Thomas B. Schumann mit dem diesjährigen Hermann Kesten-Preis aus (19 Uhr, Kammerspiele des Staatstheaters Darmstadt). Die Laudatio hält der vielfach ausgezeichnete Journalist, Buchautor und Filmemacher Georg Stefan Troller.

„Mit Thomas B. Schumann ehrt der deutsche PEN einen Kollegen, der sich außerordentlich um die Erinnerung an deutsche Autoren und Künstler, die zur Zeit des Nationalsozialismus in das Exil gehen mussten, verdient gemacht hat“, sagte PEN-Vizepräsident Sascha Feuchert heute in Darmstadt.

Der Hermann Kesten-Preis würdigt Persönlichkeiten, die sich im Sinne der Charta des internationalen PEN in besonderer Weise für verfolgte und inhaftierte Schriftsteller und Journalisten einsetzen. Erstmals im Jahre 2000 stiftete das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro. Zu den Preisträgern gehören Günter Grass, Anna Politkowskaja, Liu Xiaobo und zuletzt Can Dündar und Erdem Gül.

Donnerstag, 16.11., 19 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr) in den Kammerspielen des Staatstheaters Darmstadt

Mit: Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Wissenschaftsstadt Darmstadt
Regula Venske, Präsidentin des PEN-Zentrums Deutschland
Karsten Wiegand, Intendant des Staatstheaters Darmstadt
Thomas B. Schumann, Hermann Kesten-Preisträger 2017
Georg Stefan Troller, Schriftsteller und Fernsehjournalist

Moderation: Alf Mentzer (Hessischer Rundfunk)
Musik: Die Lyrischen Saiten

Weitere Informationen zum Hermann Kesten-Preis: bit.ly/1OHTUQ9   

P.E.N.-Zentrum Deutschland

Das PEN-Zentrum Deutschland ist eine von derzeit weltweit 150 Schriftstellervereinigungen, die im PEN International zusammengeschlossen sind. PEN steht für Poets, Essayists, Novelists. Die ursprünglich 1921 in England gegründete Vereinigung hat sich als Anwalt des freien Wortes etabliert und gilt als Stimme verfolgter und unterdrückter Schriftsteller.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erfindersprechtag mit Patentanwalt

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Erfindungen, Patente, Markennamen, Gebrauchs- und Geschmacksmuster. Haben Sie dazu Fragen? Dann kommen Sie doch zu unserem Erfindersprechtag....

bvdm lädt ein zum Treffpunkt Innovation 2018

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Am 27. und 28. September 2018 findet im Berliner VKU-Forum der „Treffpunkt Innovation“ statt. Die bvdm-Veranstaltung führt das Erfolgskonzept...

Adventisten ins Parlament der Cookinseln gewählt

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Mitte Juni wurden auf den Cookinseln die Parlamentswahlen abgehalten. Zwei Mitglieder der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten sind dabei...

Disclaimer