Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139510

Pelikans Schreiblernsystem griffix wurde mit dem "Good Design Award USA" geehrt

(lifePR) (Hannover, ) Erneut darf sich das weltweit erste Schreiblernsystem aus dem Hause Pelikan über eine Auszeichnung freuen: Nach dem internationalen Gütesiegel "red dot design award 2008" und dem begehrten "ISPA-Award" der International Stationery Press Association und EOPA Award der internationalen Zeitschrift OPI baute das kindergerechte Schreiblernsystem seine Stellung als ausgezeichnetes Design-Produkt auch am Jahresende 2009 weiter aus und erhielt zusätzlich zu dem "Good Design Award Japan" nun auch den internationalen Design-Preis der USA, den "Good Design Award USA", in der Kategorie Produkte für Kinder (children products).

Darüber hinaus wurde griffix® für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2009 nominiert. Weitere europäische Auszeichnungen wie der Benelux Office Products Award 2009, der französische Smac d'or und der Auszeichnung "Bestes Produkt der Büro- und Schulbranche 2009" der PBBS (Polnische Kammer für den Handel mit Büro- und Schulprodukten) runden diese Erfolgsserie ab.

Der Good Design Award unterstreicht die renommierte Design-Empfehlung der amerikanischen Fachjury und steht symbolisch für hochwertige Qualität, vorzügliche Funktionalität, Benutzerfreundlichkeit und für insgesamt ausgewogene sowie innovative Produkte. Er wurde erstmals in Chicago 1950 vergeben. Seit 1988 organisiert das Chicago Athenaeum, das Museum für Architektur und Design, die Vergabe dieses Awards.

Das vierstufige Schreiblernsystem von Pelikan bietet eine ergonomische Griffzone mit optimaler Unterstützung für Daumen, Zeige- und Mittelfinger und ermöglicht daher eine hervorragende Ausgangssituation für einen beginnenden Schreiblernprozess. Der komplexe motorische Umgang des Schreibenlernens wird in der ersten Stufe des Systems durch einen Wachsschreiber, in der zweiten durch einen Bleistift, in der dritten durch einen Tintenschreiber, dem kleinen Bruder des Füllers, und abschließend in der vierten Stufe durch einen Füller begleitet und gestaltet. Die verschiedenen Stiftformen bieten der Entwicklung des Kindes angemessene Bewegungsmöglichkeiten und verhelfen zum präzisen, ermüdungsfreien, formgerechten und schönen Schreiben.

Auch die Fachjury in Chicago betonte nun mit der Vergabe des "Good Design Award USA" die Besonderheit des griffix® Schreiblernsystems.

Über eine Berichterstattung zu diesem Thema freue ich mich sehr und stehe Ihnen für weitere Fragen sehr gerne zur Verfügung!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hansa-Vereinigung der Adventisten: Abgeordnete bestätigen Kirchenleitung

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Pastor Dennis Meier (51) ist in seinem Amt als Präsident der Hansa-Vereinigung der Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten mit Sitz in Hamburg...

Kirchentag - "Essen wie Luther" am Abend der Begegnung im BMEL

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) beteiligt sich aktiv am Deutschen Evangelischen Kirchentag 2017 in Berlin. Am Mittwoch,...

Schmidt: Ernährungsfragen im wissenschaftlichen Fokus

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Anlässlich der Amtseinführung des neuen Präsidenten des Max Rubner-Instituts (MRI), Herrn Prof. Dr. Pablo Steinberg, am heutigen Freitag in Karlsruhe...

Disclaimer