lifePR
Pressemitteilung BoxID: 372142 (Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH)
  • Pascoe pharmazeutische Präparate GmbH
  • Schiffenberger Weg 55
  • 35394 Giessen
  • https://www.pascoe.de
  • Ansprechpartner
  • Stefanie Wagner-Suske
  • +49 (641) 7960-330

PASCOE: Als erstes Pharmaunternehmen weltweit FSC®-zertifiziert

Der Hersteller von Naturmedizin aus Gießen ließ sich gemäß der strengen Richtlinien der FSC dieser Tage zertifizieren

(lifePR) (Giessen, ) FSC® steht für "Forest Stewardship Council®" und ist ein internationales Zertifizierungssystem für Waldwirtschaft. Zehn weltweit gültige Prinzipien garantieren, dass Holz- und Papierprodukte mit dem FSC-Siegel aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammen. Diese Prinzipien sind in einem internationalen Standard festgelegt. Der FSC-Standard schreibt vor, dass die ökologischen Funktionen eines Waldes erhalten bleiben müssen, er schützt vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten und sichert die Rechte der Ureinwohner und Arbeitnehmer.

Mit der Verpflichtung FSC-zertifizierte Rohstoffe zu verwenden, gewährleistet PASCOE Naturmedizin als erstes Pharmaunternehmen weltweit, dass das Holz für alle verwendeten Papierprodukte aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammt. Auch die PASCOE Kunden tragen ab sofort mit dem Kauf eines Arznei- oder Nahrungsergänzungsmittel zum Umweltschutz bei. Neben den Werbemitteln sind auch alle Verpackungsmaterialien FSC-zertifiziert. Sogar der WWF (World Wide Fund For Nature), eine der größten internationalen Naturschutzorganisationen der Welt, rät den Verbrauchern dazu, beim Einkauf von Papier und Holzprodukten auf das FSC-Siegel zu achten, dem anspruchsvollsten, das man ihren Angaben zufolge international finden kann.

Geschäftsführer Jürgen F. Pascoe: "Die Natur liefert uns alle Rohstoffe, aus denen wir unsere Arzneimittel herstellen. Deswegen ist es für uns selbstverständlich, alles zu tun, um unsere Umwelt zu schützen. Ein verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen ist für uns ein wichtiges Anliegen. PASCOE Naturmedizin war schon im Jahr 2005 weltweit das erste pharmazeutische Unternehmen, das eine papierlose Dokumentation einführte. Als Familienunternehmen in dritter Generation produzieren wir schon aus ganz eigenen Interessen nachhaltig. Wir denken auch an unsere Kinder. Bei allem was wir tun, steht immer ein verantwortungsvoller Umgang mit der Natur im Mittelpunkt."