Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136312

Der erste Runes of Magic-Roman kommt ... mit Frettchen!

Panini adaptiert das Erfolgs-MMORPG - Frogster steuert Ingame Item bei

(lifePR) (Nettetal, ) Runes of Magic ist eines der erfolgreichsten Massively Multiplayer Online Role-Playing Games (MMORPG), in das sich Genre-Fans derzeit einloggen können. Das Fantasy-Spiel-Epos des deutschen Publishers Frogster begeistert inzwischen weit über zwei Millionen Spieler und wurde schon mehrfach ausgezeichnet. In enger Zusammenarbeit mit Frogster ließ nun der Panini Verlag, der Spezialist für Roman-Adaptionen erfolgreicher Computergames, den ersten Runes of Magic-Roman erstellen. Voraussichtlicher Erscheinungstermin ist der 17. März 2010.

Der Roman ist eine abenteuerliche Fantasy-Geschichte um die Heldin Shareena, in der Autor Michael T. Bhatty - in der Games-Szene ist er als erfahrener Schreiber bekannt, der unter anderem maßgeblich an Sacred mitwirkte und für Panini bereits zwei Romane der FarCry-Reihe verfasst hat - die Elemente des Games zu einer spannenden Story zusammenführt, die nichts vermissen lässt, was die Fans am Spiel lieben. "Ich bin mit den verschiedensten Charakteren durch die virtuelle Spielwelt von Runes of Magic gereist, um die tatsächlichen Orte, Kreaturen, Magie und Hintergründe kennenzulernen. Es war mir wichtig, der Geschichte hohes cinematisches Tempo zu geben und es mit epischer Breite zu kombinieren", erklärt der Autor sein Herangehen an den Plot und ergänzt: "Ich bin selbst begeisterter Spieler von Runes of Magic und der Roman 'Shareena' bot mir die Möglichkeit, atmosphärische Eindrücke und dramatische Konflikte in dieser innovativen Fantasy-Welt auf einzigartige Weise zu erleben".

Ganz speziell für die Runes of Magic-Spieler gibt Frogster der Veröffentlichung des Romans am 17. März 2010 noch ein ganz besonderes Extra mit: Über einen speziellen Code können sich die Käufer des Romans im Spiel ein exklusives ingame Haustier, ein sogenanntes "Pet", freischalten, welches auch im Buch eine wichtige Rolle spielt: Das abenteuerlustige Frettchen heißt Jonesy und ist ein kleiner Räuber, der eine Vorliebe für Essen und glitzernde Dinge hat.

Dies nutzt Heldin Shareena, indem sie ihn Schlüssel oder andere Gegenstände stehlen lässt. Zudem kann sich das wehrhafte Fellknäuel durch seine Zähne und Krallen als lästiger Gegner erweisen, wenn es darum geht seine Herrin zu verteidigen. Eingeführt wird der freche Vierbeiner im Roman und findet so einen Weg vom Buch ins Spiel.

Mit dem 320 Seiten starken Runes of Magic-Roman 'Shareena' erweitert der Panini Verlag sein Erfolgs-Portfolio von Games-Romanen um einen weiteren absoluten Top-Titel und ist sehr glücklich, dies mit Frogster umsetzen zu können.

Für den Game Publisher Frogster markiert der Roman einen weiteren wichtigen Meilenstein beim Ausbau des Universums von Runes of Magic und der Marke.

Beide Partner wollen die fruchtbare Zusammenarbeit künftig fortführen, weitere Romane sind angedacht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wirtschaftsstudium der FH Lübeck - gut bewertet - und beliebt!

, Medien & Kommunikation, Fachhochschule Lübeck

Jetzt ist es offiziell: Die Ergebnisse des CHE Hochschulrankings im neuen ZEIT-Studienführer 2017 bestätigen den Studiengängen Betriebswirtschaftsl­ehre...

Geschichte-Spezialist POLAR Film betreibt neuen amazon Streaming-Channel HISTORAMA!

, Medien & Kommunikation, POLAR Film + Medien GmbH

Heute startet Amazon sein neues Streaming-Channel Angebot Amazon Channels für Prime-Mitglieder. Mit dem Channel HISTORAMA gibt es erstmals in...

Neue Live-Talkrunde im Hope Channel-Fernsehen

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In der neuen TV-Serie „offen gesagt!“ diskutieren ab Juni 2017 auf dem adventistischen Fernsehsender Hope Channel Studiogäste in einer Live-Gesprächsrunde,...

Disclaimer