Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154413

Frühjahrsputz XXL: Im OZEANEUM Stralsund wurden die Wale gesaugt

Stralsund, (lifePR) - Im OZEANEUM laufen Frühjahrsputz und Saisonvorbereitung auf Hochtouren. Erstmalig seit der Eröffnung im Juli 2008 wurden jetzt auch die riesigen Walnachbildungen gereinigt. Für diese sensible und umfangreiche Aufgabe entwickelten und montierten die Techniker des Museums einen überdimensionierten Staubsauger mit insgesamt 50 Meter langen und 20 cm dicken Schläuchen. Zum Einsatz kam das Gerät in mehreren Nächten, in denen auch die 26 Meter lange Nachbildung eines Blauwales abgesaugt wurde. In der über 20 Meter hohen Halle wurde eine mechanische Hebebühne zentimetergenau zwischen den insgesamt fünf Großmodellen manövriert. Auch die Vitrinen in den Ausstellungen "Weltmeer", "Ostsee" und "1:1 Riesen der Meere" wurden in den letzten Wochen gereinigt.

Seit der Einweihung der "Schottischen Küstenhöhle" im Februar 2010 sind alle Großaquarien fertig gestellt. Nun entstehen in den nächsten Wochen insgesamt elf neue Kleinaquarien mit je 150 Liter Fassungsvermögen, die einen Blick auf Details und kleinere Meeresbewohner ermöglichen. Die Gerüste sind fertig montiert. Seit gestern werden die Rohrleitungen angeschlossen und die Becken erhalten ihre Glasverkleidung. Museumsdirektor Dr. Harald Benke spricht von neuen "Juwelen" im Rundgang. Die Besucher interessieren sich sehr für die Technik der Aquarien und deshalb wird auch während der Öffnungszeiten gearbeitet. Die Mitarbeiter des OZEANEUMs lassen sich bei dieser Art "Schaumontage" gerne über die Schulter schauen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schiffgestützte Behandlung von Kunststoffen zur Implementierung von Wertschöpfungsketten in wenig entwickelten Ländern

, Energie & Umwelt, Hochschule Bremen

Plastikabfälle im Meer sind ein aktuelles und weithin bekanntes Problem. Zur Lösung des Problems wird bei den aus der Presse bekannten Ansätzen...

Südafrika: Erfolge im Kampf gegen delfin-tödliche Hainetze

, Energie & Umwelt, Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Nach dem vierten Beifangtod eines der vom Aussterben bedrohten Bleifarbenen Delfine in diesem Jahr in einem Hainetz vor Richards Bay, Südafrika,...

Brandenburg(er) Garten im Grünen Markt - Eine Geburtstagsfeier in Berlin

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Am 23. und 24. September feiern die Späth’schen Baumschulen ihren 297. Geburtstag mit einem Grünen Markt. Der Verband pro agro ist Partner der...

Disclaimer