Neuer Ausbildungsgang zum Kaufmann/-frau im E-Commerce startet im August 2018

(lifePR) ( Hamburg, )
Endlich wird eine Lücke in der deutschen Ausbildungslandschaft geschlossen: Ab August 2018 wird es in Deutschland den neuen Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau im E-Commerce geben. Die Otto Group gehört als weltweit führender Onlinehändler zu den Initiatoren dieses neuen Ausbildungsgangs.

Der Onlinehandel boomt. Dennoch sahen die Ausbildungsordnungen für Groß- und Außenhandels- oder Einzelhandelskaufleute den Onlinehandel bisher nicht vor. Wer ihn erlernen wollte, der musste das in eigener Initiative tun. Das ändert sich jetzt mit einem eigenen Ausbildungsberuf, dem Kaufmann/-frau im E-Commerce. Im August 2018 startet die erste Gruppe mit der neuen Ausbildung.

Verschiedene Unternehmen der Otto Group wie zum Beispiel Baur, bonprix, die Witt-Gruppe und die OTTO Einzelgesellschaft haben den Aufbau des neuen Ausbildungsberufs im E-Commerce mit initiiert und gehören zu den ersten Unternehmen deutschlandweit, die den Ausbildungsgang zukünftig anbieten werden. Interessant dabei: Es waren Auszubildende aus verschiedenen Unternehmen der Otto Group selbst, die im Rahmen einer Projektarbeit mögliche Ausbildungsinhalte zusammengetragen und strukturiert haben. Durch die gewichtige Unterstützung aus dem Konzern konnten die entscheidenden Verbände und Institutionen von der Dringlichkeit eines neuen Ausbildungsberufs überzeugt werden. In Zusammenarbeit mit Sachverständigen werden derzeit Ausbildungsschwerpunkte festgelegt, damit die Ausbildung 2018 starten kann.

Als weltweit führender Onlinehändler und attraktiver Arbeitgeber für E-Commerce Spezialisten bietet die Otto Group optimale Rahmenbedingungen für zukunftsweisende Ausbildungen im digitalen Bereich. „Wir fördern marktgerechte Ausbildungsangebote und -profile und geben unser vielfältiges Praxiswissen und unsere digitale Kompetenz an die Talente von morgen weiter", erläutert Nicole Heinrich, Abteilungsleiterin Ausbildung und Personalmarketing die Nachwuchsstrategie des Unternehmens. „So bekämpfen wir proaktiv einen potentiellen Fachkräftemangel".

Bereits seit sechs Jahren unterhält die Otto Group an der FH Wedel einen eigenen Stiftungslehrstuhl für E-Commerce. Dort bildet die Otto Group im Rahmen eines dualen Studiums und Stipendienprogramms E-Commerce- und IT- Profile aus, die sich am Bedarf des Marktes und den Geschäftsmodellen der Einzelgesellschaften des Unternehmens ausrichten.

Die Pilotgruppe der Auszubildenden, die im August 2018 ihre Ausbildung zum Kaufmann/-frau im E-Commerce startet, bekommt nun die Möglichkeit, erstmalig das neue Profil zu nutzen und die Inhalte weiter mitzugestalten. Bei OTTO in Hamburg startet die Bewerbungsphase für den neuen Ausbildungsgang ab sofort. Weitere Unternehmen der Otto Group ziehen in den kommenden Monaten nach.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.