Dienstag, 23. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60747

Erfolgsserie des Running Snail Racing Teams geht weiter

(lifePR) (Amberg, ) Nach dem großen Erfolg des Running Snail Racing Team in Silverstone im Juli 2008 hat das Team der Hochschule Amberg-Weiden erneut einen beeindruckenden Erfolg zu vermelden.

Bei den internationalen Hochschulwettkämpfen der Formula Student Germany in Hockenheim hat sich das Team gegen eine riesige Konkurrenz aus der ganzen Welt behaupten können. 77 Teams stellten das größte Teilnehmerfeld seit Gründung des Wettbewerbs in Deutschland dar. Die "Snails" konnten aber eindrucksvoll an den Erfolg von Silverstone anknüpfen und einen ausgezeichneten 11. Gesamtplatz sichern.

Damit sind sie auch wieder das beste bayerische und das viertbeste deutsche Team. Zudem wurde dem Running Snail Racing Team der "Sportsmanship Award" verliehen. Dieser Award belohnt überragenden Teamgeist, Fairness, Freundschaft und Einsatz für andere Teams.

Als nächstes steht der Wettkampf in Maranello (September) auf dem Programm.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

HC Erlangen erwartet den HDW Balingen-Weilstetten

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Nur wenige Stunden trennen den HC Erlangen noch von der zweiten von drei Partien innerhalb einer Woche. Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag...

Mit Vollgas durch die Hölle: BMW tritt mit einem traditionell starken Aufgebot beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring an

, Sport, BMW AG

Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (GER) wird 2017 bereits zum 45. Mal ausgetragen – und selten war BMW Motorsport in der Spitze wie auch...

Handball-Bundesliga: HC Erlangen verliert gegen Flensburg

, Sport, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Der HC Erlangen unterlag am Sonntag dem Weltklasse-Team der SG Flensburg-Handewitt mit 18:26 (10:12). Das Team von HC-Cheftrainer Robert Andersson...

Disclaimer