Feuriges Sommer-Spektakel

Ostseebad Boltenhagen bietet mit der Sommerserenade Unterhaltung pur - Akrobatik, Comedy und Flammenshow

(lifePR) ( Ostseebad Boltenhagen, )
Funken der Begeisterung verspricht die diesjährige Sommerserenade im Kurpark des Ostseebad Boltenhagen bei Künstlern und Publikum gleichermaßen. Von 19. bis 21. Juli 2019 freuen sich Gäste auf ein buntes Programm vollgepackt mit einer spektakulären Feuershow, Akrobatik, Luftartistik und Comedy, dessen Highlight die artistische Feuer- und Effektshow der Freaks on Fire am Samstagabend, den 20. Juli 2019, ist. Eingeleitet wird das Sommerwochenende am Freitag, den 19. Juli 2019, mit dem White Picknick ab 17 Uhr. Das Kleinkunstfestival unterhält Schaulustige am Samstag ab 17 Uhr zudem mit Künstlern wie Anna Abrams, Almut Sarrazin und Jens Ohle. Am Sonntag, den 21. Juli 2019, findet das Kindertheaterfestival mit einem bunten Programm ab 11 Uhr für die ganze Familie statt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei. Unter www.boltenhagen.de finden sich Informationen zu weiteren Angeboten, Unterkünften und Sehenswürdigkeiten der Region. Eine Übersicht aller Veranstaltungen des Ostseebad Boltenhagen von Mai bis August 2019 findet sich anbei.

Höhepunkt der diesjährigen Sommerserenade ist am Samstag, den 20. Juli 2019, die Show der Feuer-Akrobaten Freaks on Fire aus Leipzig. 15 Meter hohe Funkentürme, flammenspeiende Stäbe, viel Artistik und überraschende Effekte ergeben ein feuriges Schauspiel. Hochkarätige Akrobatik erwartet die Besucher von Anna Abrams, die mit Vertikalseil-Artistik hoch über den Köpfen des Publikums schwebt. Die Performance von Lufttanz ist eine Hommage an die Verbiegekunst der 20er Jahre Ikone Luise Fuller und lässt die Zuschauer staunen. Almut Sarrazin begeistert bei ihrem Elfenspiel mit zauberhafter Jonglage. Die Gäste freuen sich außerdem auf die Komödianten Jens Ohle und Martin Kiefer alias Herr Schrödinger, Einrad-Meisterin und Bikerina Ina Queiss, Akrobatik- und Theater-Duo Elabö sowie das Theater Liebreiz, das internationale Bluegrass-Duo Crazy Pony und Komiker Klaus Lang. Am Vorabend, den 19. Juli 2019, findet ab 17 Uhr das White Picknick mit einer musikalischen Collage aus Soul, Funk, Latin, Gospel und Jazz der Band SOULTYZER statt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Aktion „Die Seebrücke im weißen Kleid“, bei der die 290 Meter lange Seebrücke passend zum Anlass von einer Wäscheleine mit weißen Kleidungsstücken, Bettlaken und Co. umhüllt werden soll.

Als Dankeschön werden unter allen Unterstützern Gutscheine für Restaurants in Boltenhagen verlost. Dresscode für das Picknick ist weiße Kleidung. Passende Decken sowie Speisen und Getränke werden vor Ort angeboten. Die Kleinen freuen sich am Sonntag, den 21. Juli 2019 ab 11 Uhr, auf das Kindertheaterfestival mit bunten Shows aus ganz Deutschland. Unter anderem tritt das Theater Mär mit „Das Papperlapapp der Tiere“ und Eddy Steinfatt mit seiner Bauchrednershow für Kinder auf.

Das Ostseebad Boltenhagen, zwischen den Hansestädten Lübeck und Wismar an der mecklenburgischen Ostsee gelegen, begeistert Familien, Paare und Alleinreisende das ganze Jahr mit seinem feinsandigen fünf Kilometer langen Strand, einer imposanten Steilküste, einer 290 Meter in die Ostsee ragenden Seebrücke und dem Küstenwald, der das Seeheilbad in ein grünes Band einbettet. An zwei Promenaden reihen sich klassische Villen und Pensionen in restaurierter Bäderarchitektur aneinander. Dazwischen laden kleine Cafés, Restaurants und der Kurpark mit Konzertpavillon zum Verweilen ein. Konzerte, Festivals und Führungen sorgen das gesamte Jahr für kulturelle Vielfalt. Wer sportlich aktiv werden möchte, radelt in das Umland mit den Naturschutzgebieten Tarnewitzer Huk und Klützer Winkel, über Felder entlang der Redewischer Steilküste, zu alten Kirchen und herrschaftlichen Gutshäusern. Nordic Cross Skaten, Reiten, Schnuppertauchen in der Ostsee, Klettern im Kletterpark mit Ostseeblick und SwinGolf sind weitere Freizeitgestaltungen für Groß und Klein. Hafenflair erleben Gäste auf dem Resortgelände Weiße Wiek mit zwei Hotels und dem Yachthafen. Gleich nebenan befindet sich der Fischereihafen mit den Kuttern und kleinen, roten Holzhütten der Boltenhagener Fischer. Hier lässt sich fangfrischer Fisch genießen. Die Ostsee ist im Gegensatz zur Nordsee gezeitenlos und jederzeit zum Baden geeignet - es locken harmlose Wellen, weite Sandstrände, Feuer- und Bernstein sowie beständiges und mildes Wetter.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.