Verkaufsoffener Sonntag am 25. März in Osnabrück

"Holland zu Gast in Osnabrück" - mit großem Hollandmarkt und Streetfood Circus in der Innenstadt

(lifePR) ( Osnabrück, )
Bühne frei für Tulpen, Käse und Poffertjes! In der Osnabrücker Innenstadt geht am kommenden Wochenende der erste von drei geplanten verkaufsoffenen Sonntagen in diesem Jahr über die Bühne. Unter dem Motto „Holland zu Gast in Osnabrück“ gibt es am 25. März wieder den bunten und beliebten Hollandmarkt zwischen Johannisstraße und Nikolaiort. Zudem präsentiert sich der Streetfood Circus auf dem Marktplatz und vor dem Theater international wie die Niederlande-Metropole Amsterdam.

Die Stadt Osnabrück hat in der vergangenen Woche die Genehmigung für den verkaufsoffenen Sonntag erteilt. Die Geschäfte in der Innenstadt öffnen an diesem Tag von 13-18 Uhr. In der Großen Straße können die Besucher bereits am Samstag erste Stände des Hollandmarktes erkunden. Und beim Streetfood Circus vor dem Historischen Rathaus und vor dem Theater kommen Genießer sogar von Freitag bis Sonntag auf ihre Kosten.

Händler lassen Blumen sprechen

Zu entdecken gibt es eine ganze Menge: Der Hollandmarkt kommt mit 32 Ständen und Buden nach Osnabrück. Zu den Angeboten zählen beispielsweise Honigwaffeln, Lakritze, Käse, Deko- und Geschenkartikel oder Obst und Gemüse. Am Jürgensort können sich Besucher unter anderem mit bunten Frühlingsblumen eindecken. Einen Blumengruß versprechen auch die Einzelhändler im HaseQuartier: Die Werbegemeinschaft präsentiert sich im Bereich Öwer de Hase nicht nur in Holland-typischer Dekoration, sondern verschenkt 3.000 Tulpen an die Besucher. Auch RosaLotta, das Maskottchen der Landesgartenschau 2018 in Bad Iburg, ist mit einem Blumenkörbchen in der Innenstadt unterwegs. Eine Marching Band schafft eine musikalische Verbindung aller Veranstaltungsorte.

Food Trucks und mehr

Der Streetfood Circus vor dem Theater und auf dem Marktplatz nimmt die Besucher mit auf eine kulinarische Entdeckungsreise. Bei den 40 Anbietern reichen die Angebote von Handbrot und Pulled Pork über vegane und vegetarische Burger bis hin zu frischem Keksteig mit unterschiedlichsten Toppings. Neue Erfahrungen für den Gaumen versprechen darüber hinaus Speisen wie Schoko-Döner, Maultaschenburger oder WurstWraps. Wer zwischen den Mahlzeiten eine kurze Pause einlegen möchte, kann sich an touristischen Infoständen über das Reiseziel Niederlande informieren.

Frühlingsjahrmarkt an der Halle Gartlage

Noch bis zum 25. März locken täglich ab 15 Uhr rund 120 Fahrgeschäfte und Stände auf den bunt beleuchteten Festplatz an der Halle Gartlage. Neben den Klassikern wie Break Dance, Musikexpress oder Autoskooter ist in diesem Jahr wieder ein Riesenrad vertreten. Eine Geisterbahn über zwei Etagen, eine Familienachterbahn und das Action-Karussell „Kick Down“ versprechen Spaß und Nervenkitzel. Am Jahrmarkts-Sonntag können sich Familien beim FamilienSPAAAẞtag traditionell auf besondere Angebote freuen.

www.osnabrueck.de/tourismus
www.facebook.com/osnabrueck
www.holland-markt.nl
www.streetfoodcircus.de
www.os-kalender.de/os
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.