Frühlingsjahrmarkt vom 16. März bis 25. März 2018

Spektakuläre Fahrgeschäfte sorgen für Spaß auf dem Gelände an der Halle Gartlage

(lifePR) ( Osnabrück, )
Gebrannte Mandeln, Zuckerwatte und abwechslungsreiche Karussells verwandeln das Gelände an der Halle Gartlage ab Freitag wieder in eine bunte Erlebniswelt: Mit dem Frühjahrsjahrmarkt, von den Osnabrückern liebevoll „Jazzer“ genannt, beginnt die Saison der großen Volksfeste in Nordwestdeutschland. Neben traditionellen Fahrgeschäften sorgen die Schausteller wieder für spektakuläre Aufbauten. Von Freitag, den 16. März bis Sonntag, den 25. März hat der Frühlingsjahrmarkt täglich von 15 bis 22 Uhr geöffnet, freitags und samstags sogar bis 23 Uhr.

Offizielle Eröffnung
Am Eröffnungstag geht es direkt rund, denn ab 15 Uhr heißt es eine halbe Stunde lang: Freie Fahrt für alle! Das lassen sich auch die prominenten Vertreter aus Verwaltung, Politik und Wirtschaft nicht entgehen und nutzen beim offiziellen Rundgang selbst die Gelegenheit zu rasanten Fahrten. Den traditionellen Fassanstich durch Frank Henning (SPD) als Vertreter der Stadt unterstützt der Osnabrücker Bierkönig Gambrinus (Ferdinand Wöhring). Das Jazztrio „Sidewalk Orchestra“ aus Bramsche sorgt für den nötigen Schwung.

Höhepunkte und Traditionelles
16 Großfahrgeschäfte erwarten die Besucher an der Halle Gartlage. Immer beliebt sind die Klassiker wie Break Dance, Musikexpress und Autoskooter, dazu die zahlreichen Speise- und Getränkestände, die den Jahrmarktbesuch abrunden. Neben einer Geisterbahn über zwei Etagen sorgt das Fahrgeschäft „Kick Down“ für Nervenkitzel: Die „überdimensionale Bratpfanne“ verspricht ein aufregendes Zusammenspiel aus Drehungen und Auf- und Abwärtsbewegungen. Der Jazzer zeichnet sich dadurch aus, dass er besonders familienfreundlich ist: Die vielen Kinderfahrgeschäfte und die Familienachterbahn „Speedy“ werden bei den jungen Jahrmarktsbesuchern für leuchtende Augen sorgen. Mit dem „Crazy Clown“ gibt es einen Anlaufpunkt für Kinder, die eine etwas rasantere Fahrt in der Runde lieben. Großer Beliebtheit werden sich auch wieder die riesigen Bälle erfreuen, mit denen die Kinder über das Wasser laufen können. Und auch das „Bungee-Jumping“ ist ein Anziehungspunkt für die kleineren Marktbesucher.

Aktions- und Familientage
An den beiden Sonntagen, dem 16. und 25. März können sich Familien am „FamilienSPAAAßtag“ auf besondere Angebote freuen. Am Montag, 19. März findet der traditionelle ON-Coupon-Tag statt und sorgt für Freude im Geldbeutel: Wer am Sonntag die Coupons aus der ON ausschneidet, erhält damit am Montag Vergünstigungen. Kräftig sparen können Familien unter dem Motto „FamilienSPAAARtag“ am Mittwoch, 21. März: An diesem Tag gewähren die Schausteller 50 Prozent Rabatt an allen Karussells und 20 Prozent Rabatt auf Speisen, Getränke und Spiele.

Feuerwerk und Flohmarkt
An beiden Freitagen erwartet die Besucher gegen 21 Uhr wieder ein Brillant-Feuerwerk der Extraklasse. An beiden Jahrmarkt-Wochenenden finden in der Halle Gartlage die beliebten Flohmärkte statt. Eine tolle Gelegenheit, Jahrmarktspaß und Schnäppchenjagd zu verbinden.

www.osnabrueck.de/tourismus 
www.volksfestservice.de 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.