Sonntag, 28. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 63911

Erster Unternehmerinnenabend in Erfurt

(lifePR) (Berlin / Erfurt, ) Am 07. Oktober 2008 ist es soweit: nach Berlin, Dresden, Cottbus und Hannover startet das Unternehmerinnenabend-Projekt auf Initiative der jungen Rechtsanwältin Anja Weber (Kanzlei Pfefferle Koch Helberg & Partner) auch in Thüringen.

Der "Unternehmerinnenabend in ..." ist ein offenes regionales Forum, bei dem sich selbständige Frauen unterschiedlichster Branchen begegnen. Dafür, dass die berufliche Vernetzung nicht beim oberflächlichen Visitenkartentausch und auch nicht regional begrenzt bleibt, sorgt ein professionell gestaltetes Internetportal (www.Unternehmerinnenabend.de). Über dieses Medium werden die Unternehmerinnen und ihre Leistungen zugleich der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Bei der Öffentlichkeitsarbeit unterstützen verschiedene renommierte Medienpartner das Projekt.Mit Hilfe von Internet und Veranstaltungen werden den Unternehmerinnen außerdem wichtige Informationen zur Verfügung gestellt, die sie in ihrem wirtschaftlichen Erfolg fördern.

Alle Aktiven im Projekt sind selbst Unternehmerinnen oder Freiberuflerinnen. Das Projekt finanziert sich nach dem Umlageprinzip und hat den Fokus auf Win-Win-Geschehen anstelle von Konkurrenz gerichtet. Nach diesem Konzept arbeitet man seit Gründung im Februar 2004 sehr erfolgreich, wie der Start im nunmehr fünften Bundesland beweist.

Die Berliner Unternehmensberaterin und Projektinitiatorin Ilona Orthwein wird den Teilnehmerinnen am Abend des 7. Oktober das Projekt in einem Vortrag kurz vorstellen und wertvolle Tipps für erfolgreiches berufliches Netzwerken geben.

Bei den Veranstaltungen der Reihe "Unternehmerinnenabend in ..." gibt es jeweils im Anschluss an eine moderierte Vorstellungsrunde und einen Impulsvortrag bei Speisen und Getränken ausreichend Gelegenheit zum beruflichen Austausch.

Der erste "Unternehmerinnenabend in Erfurt" findet am 07.10.2008 ab 19.00 h im Best Western Hotel Excelsior, Bahnhofstraße 35, 99084 Erfurt statt. Anmeldung (unbedingt erforderlich) und weitere Informationen über http://www.unternehmerinnenabend.de/netzwerk-aktivitaten/terminkalender/00000010.html.

Ziel des Unternehmerinnenabend-Projektes ist es, selbständige Frauen als Personen und ihre Unternehmen bekannter zu machen, Geschäftskontakte zu erleichtern und somit den Erfolg von Frauenunternehmen insgesamt zu stärken.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer