Freitag, 19. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 667290

Mille Fiori 2017 - SÜDTIROL, CHE ALTRO?

Konstanz, (lifePR) - Die Oldtimerrallye Mille Fiori lockt jährlich Oldtimerfans an den Bodensee und besticht durch eindrucksvolle Erlebnisse, den gräflichen Empfang der Tourteilnehmer auf der Insel Mainau und einer fast familiären Kameradschaft. Die Rallyetour führt 2017 von Konstanz nach Meran, Bozen, Innsbruck und zurück nach Konstanz.

Südtirol - intensiv duftende Linden und knackige Äpfel, eine Landschaft übervoll gesegnet mit spektakulären Bergansichten, Passstrecken, bestem Essen und jeder Menge Geschichte! Es gibt wenige Reiseziele, die so starke Gefühle auslösen, wie diese begnadete Landschaft im Übergang vom Mittelmeer zu den Hochalpen.

Die Teilnehmer wollen reisen (manche sagen sogar „bummeln“), die Landschaft genießen. Man darf sich Zeit nehmen, um auch mal anzuhalten und den Blick über die Alpenlandschaft schweifen zu lassen oder mit Mitfahrern bei einem Espresso an der Ecke ein Schwätzchen zu halten. Oder spricht man sich doch zur nächsten sportlichen Wertungsprüfung ab? Aber auch hier gilt: Keine Hektik, kein Stress; nur intensive, glückliche Momente sammeln. Wie immer bei der Mille Fiori.

An der Ralley nehmen historische Fahrzeuge bis einschließlich Baujahr 1987 teil. Diesmal sind 53 Fahrzeuge dabei, darunter Schätze wie ein Fiat 131 Abrath Rallye (1978), ein Cadillac Serie 62 Cabrio (1958) oder ein Ford Thunderbird (1957). Wie bei Rallyes üblich wird in Etappen gefahren. Entlang unserem leicht verständlichen Roadbook „erfahren“ die Teilnehmer schönste Pässe, wie den Flüelapass, den Ofenpass und den Jochpass. Es gibt Wertungsprüfungen, die üblicherweise mit Fahrgeschick oder mit Fahrzeugwissen zu tun haben. Jedoch gibt es auch Wertungen, die eher unterhaltenden Charakter haben. Alle beherrschbar – auch für Ungeübte. Die Rallyes gehen nie auf Geschwindigkeit. So gibt es keine Stoppuhren, keine anstrengende Irrfahrten oder Ehekrisen im Cockpit. Der Spaß, die Freude und der Genuss stehen bei der Mille Fiori im Vordergrund. Und wer keine Prüfungen mag, der schaut den anderen zu und applaudiert…

Dieses wunderbare Ereignis macht die Bodenseeregion nicht nur für Teilnehmer zu einem interessanten Ausflugsziel. So können interessierte Oldtimerfreunde den Start auf dem Schlossplatz der Insel Mainau am 30.08.2017 ab 09.01 Uhr verfolgen. Nicht weniger spektakulär ist die Zielauffahrt am 02.09.2017 ebenfalls auf der Mainau ab 16.45 Uhr.

www.oldtimerland-bodensee.de
E-Mail: info@oldtimerland-bodensee.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Millionendimension: 67 Millionen in der Berggondel

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Die modernste Seilbahn Europas steht an der Zugspitze. Zur Jahreswende erst in Betrieb genommen wird sie zukünftig so manchen Touristen auf...

Der sinnlichste Tanz findet zwischen den Laken statt: Power to the Clit – Der neue Vibrator VOLTA

, Freizeit & Hobby, FUN FACTORY GmbH (DE)

FUN FACTORY präsentiert VOLTA, einen neuen Vibrator für den ganz besonderen Nervenkitzel. Mit seinen auseinanderlaufenden Spitzen, die Klitoris...

Van Baker & Band: Tour Abschluss 2017 - und auch 2018 wird wieder ein Fest der guten Laune!

, Freizeit & Hobby, Van Baker & Band GbR

Mit einem fulminanten Tour-Abschluss im Oktober in Langstadt ging das Musikjahr für die Schlager-und Partyband Van Baker & Band aus Dieburg in...

Disclaimer