Auktion der "Künstlertüten" im Endspurt

Engagement international renommierter Künstler für den guten Zweck

(lifePR) ( Oldenburg, )
Angeregt durch den Kreativwettbewerb "Die Oldenburger Tüte" von Oldenburgs Guten Adressen, haben sich Künstler der Galerie LAKE auf überwältigende Weise engagiert und aus weißen Papier-Einkaufstüten exklusive Kunstwerke geschaffen. Mittlerweile 28 Werke von international renommierten Künstlern wie Michael Ramsauer, Ariane Boss, Florian Pelka oder Ubay Murillo können so zugunsten des Kinderpflegeprojektes Kiola versteigert werden und sind sind zur Zeit in der Galerie LAKE im Herbartgang in Oldenburg ausgestellt.

Auf die ersten 17 Kunstwerke dieser einmaligen Serie kann direkt online via E-Mail auf die-oldenburger-tuete.de oder telefonisch unter 0441 9987820 geboten werden. Die Online-Auktion endet am 19. April 2015 um 24:00 Uhr. Der Vorteil auch Online schon ein Kunstwerk ersteigert zu haben: Die Gewinner erhalten automatisch eine Reservierung und eine Bieternummer für die Live-Auktion und haben so die Möglichkeit ihre Künstler-Serie zu vervollständigen.

Diese Auktion findet am 20.April 2015 statt! Hier werden weitere 11 Werke direkt unter den Hammer gebracht. Hierfür laden Oldenburgs Gute Adressen und die Galerie LAKE im Herbartgang, Oldenburg zum Empfang ab 19:00 Uhr ein, dort soll um 20:00 Uhr die Versteigerung beginnen. Begleitet wird der Abend durch die Brasserie Schmitz mit einen Imbiss und Getränken - auch hier zugunsten des Kinderhilfsprojektes.

Wer sicher eine der auf 200 Stück begrenzten Bieternummern haben möchte, wird um Anmeldung via E-Mail: auktion@die-oldenburger-tuete.de oder unter Telefon 0441 9987820 gebeten. Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen.

Die Veranstalter freuen sich auf einen belebten Herbartgang und großzügige Gebote auf einmalige Kunstwerke für den guten Zweck. Mehr Infos unter die-oldenburger-tuete.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.