Ogilvy Frankfurt laucht "myBarbie.de"

(lifePR) ( Frankfurt am Main, )
Mit der am 8. Juni online gegangenen Community myBarbie hat Ogilvy Frankfurt den ersten deutschsprachigen Barbie Online Club aus der Taufe gehoben. Er ermöglicht es, Barbie völlig neu zu entdecken und zu erleben - als ultimative Lifestylemarke.

Dabei bietet myBarbie eine optimale Mischung aus Lerninhalten, Information, Spiel und Unterhaltung. Hier findet die Barbie Zielgruppe der Mädchen zwischen sechs und neun Jahren alles, was sie in ihrer Freizeit interessiert: Freundschaft, Film&Musik, Kreativität, Sport, Wissen und die neusten Trends.

Monatliche Updates lassen myBarbie nicht langweilig werden. Die kostenlose Mitgliedschaft im Club wird durch die myBarbie-Aktionen attraktiv gehalten: Bei der aktuellen Aktion "Ich wäre gern..." können die eingeloggten Userinnen durch die Beantwortung von mehreren Testfragen zum Thema "Tiertrainerin" eine Reise nach SeaWorld Orlando gewinnen - eine Rolle, die sie mit ihrer "Ich wäre gern Seaworld Tiertrainerin Puppe" bereits in ihrer Phantasie oft gespielt haben. Die nächsten Aktionen werden sich den Themen "Tierärztin" und "VIP-Fashion-Show" widmen. In der Community kann man Steckbriefe hinterlegen und E-Cards verschicken.

Neben den Community-Funktionalitäten führt die Website alle Elemente der Barbie-Welt geschickt zusammen. Die Mädchen finden hier beispielsweise Musik, Kinofilme und Werbespots von Barbie. Darüber hinaus gibt es Spiele, Anregungen für Gestaltung und zum Basteln oder Bewegen, lustige Wissenstests und natürlich gibt es von der "Fashion-Ikone" Barbie viele Tipps und Infos rund um Mode und Schönheit.

Die Seite ist individuell konfigurierbar und über eine umfassende "Eltern-Funktion" abgesichert. So gibt es beispielsweise einen Zeitwächter, der die Dauer der Nutzung einschränkt.

Einzigartig ist die Navigation über das "MyBarbie Phone", durch das sich Barbie von Zeit zu Zeit persönlich mit Informationen bei den Userinnen meldet. Es bietet eine Barbie Galerie, viele Hintergründe sowie ein Punktesammel-System, das viele Downloads bereit hält. Über einen persönlichen "MyBarbie Key" gelangt das Mädchen in seine geheime MyBarbie Box.

Idee und Konzeption des Barbie Online Clubs wurden von Ogilvy Frankfurt entwickelt.

Katrin Kahler, Marketing Managerin Mattel Germany sagt: "Die neue Website deckt alle Interessensgebiete der Zielgruppe ab und macht die Markenwelt von Barbie lebendig und erlebbar. Ogilvy Frankfurt hat es geschafft, trotz der vielen beteiligten Fachleute aus unterschiedlichen Bereichen, ein Konzept aus wahrhaftig einem Guss zu erstellen. Die ersten Nutzerzahlen seit dem Launch der Seite sind sehr vielversprechend, und wir freuen uns auf die laufende Fortführung dieses Projekts."
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.