Mittwoch, 21. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 222122

LIEBE DEIN SOFA! Besonders die mit dem grünen ÖkoControl-Siegel

Offensive Marketingkampagne des Verbandes online

Köln, (lifePR) - Sofas, die das grüne Siegel des europäischen Verbandes für ökologisches Einrichten und Wohnen tragen, sind sexy. So sexy, dass manch anderes Objekt der Begierde das Nachsehen hat. Diese "grünen" Sofas wecken eine ganz neue Leidenschaft für nachhaltiges Design. Die Leidenschaft für Qualität, für einen sorgsamen Umgang mit den Ressourcen und den Rohstoffen, aus denen gute Sofas entstehen. Nach dem "Tisch-Wunder" geht jetzt der zweite von drei Werbe-Clips online, die der Verband für virales Marketing nutzt. Pfiffig und mit viel Humor wirbt die ÖkoControl-Gesellschaft, um weitere Zielgruppen für nachhaltiges Design zu gewinnen.

Im zweiten Clip, "Liebe Dein Sofa", räkelt sich eine attraktive junge Frau auf einem Bio-Sofa und zieht dieses überzeugende Naturprodukt der Gesellschaft ihrer männlichen Begleiter vor. Partner kommen, Partner gehen, ein ÖkoControl-Sofa bleibt, kokettiert der ÖkoControl-Verband auf der zum Clip gehörenden landing page.

Diese Sofas können einfach mehr und sind dabei gesund für Mensch und Natur. Es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen als Schlaf- oder Wohnkombinationen sowie mit vielen optionalen Details. Die große Auswahl an Bezugsstoffen wie z. B. aus Biobaumwolle, Schurwolle, teilweise mit Kaschmiranteil, verleihen jedem Sofa Charakter und Individualität. Viele davon durch unabhängige Institute nach den strengen Kriterien geprüft, die der Verband herausgibt. Das Sofa in Ökopolsterung gibt es zudem mit einem Stoff in mehreren Farben.

Der Clip "Liebe dein Sofa" ist auf YouTube zu sehen http://www.youtube.com/watch?v=aslboKOrzDw.

Gemeinsam mit Studenten des Studiengangs Film und Fernsehen der mhmk (Makromedia Hochschule für Medien und Kommunikation) entwickelte die ÖkoControl Gesellschaft insgesamt drei Werbeclips. Franz Hampel und Johannes Genske, Geschäftsführer der ProÖko-Servicegesellschaft sind begeistert von der Zusammenarbeit mit den Nachwuchstalenten der Film- und Fernsehbranche. "Wir sind sicher, dass unser Verband mit diesen frischen und frechen Clips neue und jüngere Zielgruppen vor allem in den Social Media-Portalen erreichen wird", so Franz Hampel.

Der Verband fördert durch solche Kooperationen Institutionen und Unternehmen, um Studenten den Umgang mit "echten" Kunden zu ermöglichen, statt Konzepte für fiktive Auftraggeber zu produzieren. "Der Austausch mit den Firmen ist ein zentraler Faktor der Qualifizierung für die Berufspraxis", so Prof. Dr. Gschwendtner, unter deren Leitung die Werbe-Clips entstanden.

Mehr Infos auch unter www.oekocontrol.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Begrünte Wände ziehen an

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

„Rein ins Grüne“ heißt es nicht nur beim Trip durch die Natur, sondern auch in Verkaufsräumen, Schaufenstern und Passagen. Grün erobert mit seinem...

Innovativer Holzbau: Gedämmt und verputzt wird in der Halle

, Bauen & Wohnen, INTHERMO GmbH

Sogar den Grundputz lässt Zimmer- und Dachdeckermeister Hubert Fuchs in der eigenen Werkshalle auf die INTHERMO-gedämmte Außenwand aufbringen....

Bauen mit der Bio-Quote - Teil 2

, Bauen & Wohnen, INTHERMO GmbH

Die bayerische Landeshauptstadt ist um vier Attraktionen und 55 Wohneinheiten reicher: In Schwabing, fußläufig zum Englischen Garten und zur...

Disclaimer