Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 893721

ODEG Ostdeutsche Eisenbahn GmbH Bahnhof 1 19370 Parchim, Deutschland http://www.odeg.de
Ansprechpartner:in Frau Swantje Mielke +49 30 814077157
Logo der Firma ODEG Ostdeutsche Eisenbahn GmbH
ODEG Ostdeutsche Eisenbahn GmbH

Saisonverkehr auf der Südbahn: Auf zum Wochenendausflug!

Schienenverkehr an Ostern: 14. April - 18. April 2022 und im Sommer: 23. Mai - 11. September 2022

(lifePR) (Parchim, )
RB15: Waren (Müritz) – Inselstadt Malchow – Plau am See

RB19: Parchim – Lübz – Karow (Meckl) – Plau am See

Die ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH übernimmt den kompletten saisonalen Schienenverkehr der Südbahn. Auftraggeber sind das Land Mecklenburg-Vorpommern und die VMV – Verkehrsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH. In den letzten Jahren hat sich der Verkehr auf den Strecken etabliert und wird bei den aktuellen Benzinpreisen noch attraktiver! Pünktlich zu Ostern startet der Saisonverkehr und ab Ende Mai gibt es wieder gute Anschlüsse zu Bus, Rufbus und dem Rundbus Plauer See rund um die Mecklenburgische Seenplatte.

Dieses Jahr startet die ODEG doppelt! Die RB19 fährt am Freitagnachmittag, an den Wochenenden und Feiertagen entlang des Flusslaufs der Elde mit einem RegioShuttle von Parchim mit seiner historischen Altstadt, über das charmante Lübz nach Karow (Meckl) mit seinem angrenzenden Naturpark bis zum Luftkurort Plau am See. Die zweite Linie, die RB15 verkehrt täglich von Waren (Müritz) nach Inselstadt Malchow und zurück und wird am Wochenende auch über Alt Schwerin bis nach Karow (Meckl) und Plau am See verlängert. Alle Züge der RB15 und RB19 versprechen mehr Reisekomfort, aber auch viele Möglichkeiten, die Städte und Gemeinden in ländlichen Gegenden Mecklenburg-Vorpommerns kennenzulernen.

Roland Pauli, Geschäftsführer der ODEG freut sich über das erneute Vertrauen der Auftraggeber und die bequeme Verbindung für Fahrgäste: „Der Saisonverkehr ist eine ideale Ergänzung zur autofreien Anreise in diese wunderbare Urlaubsregion! Die wiederholte Verkehrsbestellung in der Region zeigt, dass die einst infrastrukturell vernachlässigte "Südbahn" Potentiale aufweist, die genutzt werden sollten! Das neue integrierte Konzept bietet beidseitig – von Ost und West – eine Anreise an die verschiedenen Highlights der Mecklenburgischen Seenplatte. Wenn Sie aus Berlin kommen, können Sie mit dem RE2 nach Ludwigslust fahren. Hier steigen Sie bequem in die RB14 um, diese fährt in Parchim als RB19 direkt weiter. Alternativ können Sie über Waren (Müritz) und von dort mit der ODEG Linie RB15 anreisen. Das sind ideale Bedingungen für den Urlaubs- und Ausflugsbeginn.“

Berthold Witting, Geschäftsführer der VMV hebt hervor: „Die beliebte Tourismusregion Mecklenburgische Seenplatte lässt sich an den Wochenenden der Saison klimafreundlich mit dem Zug entdecken. Neu ist die Ergänzung des Zugverkehrs mit der Buslinie 77 sowie die zweistündigen Verkehre der RB19 und der RB15 zwischen Waren und Malchow mit der neuen Verlängerung bis nach Plau. Die Beteiligten haben durch erheblich verbesserte Anschlüsse vom Zug zum Bus einen erheblichen Schritt in Richtung besserer Vernetzung des ÖPNV-Angebotes getan. Ich wünsche allen eine gute Fahrt mit dem Regionalverkehr Mecklenburg-Vorpommern und einen schönen Aufenthalt an der wunderschönen Seenplatte.“

Im Jahr 2022 wird Ihnen der Saisonverkehr schon für Ihren Osterausflug angeboten. Als geheimer Partner des Osterhasen könnte in den Zügen der RB15 und RB19 sogar eine kleine Aufmerksamkeit versteckt sein.

Die aktuellen Fahrpläne finden Sie hier:

ODEG-Fahrpläne

Südbahn-Saisonverkehr
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.