Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 294641

NYC & Company gibt neues Ziel für Besucherzahlen und Pläne für neue, globale Marketing- und Kommunikationsinitiative bekannt

Berlin, (lifePR) - .
- Zusammenarbeit von MasterCard mit dem Tourismus- und Marketingbüro von New York City im Rahmen einer neuen Initiative für 18-29-Jährige
- New York City legt neues Ziel für Besucherzahlen fest: bis 2015 jährlich 55 Millionen Besucher

Auf der ITB Berlin, einer der weltweit größten Tourismus-Fachmessen, gab NYC & Company, die Tourismus- und Marketingorganisation von New York City, heute sein neues Besucherziel bekannt: Bis 2015 will New York City eine jährliche Besucherzahl von 55 Millionen erreichen; darüber hinaus wird der Fokus auf junge Erwachsene (18-29 Jahre) gelegt, mit dem Ziel, innerhalb der nächsten fünf Jahre zusätzlich eine Million junge Besucher nach New York City zu locken. Die Besucherzahlen von jungen Leuten in New York City steigen stetig; 2011 hieß die Stadt geschätzte 15,1 Millionen junge Besucher willkommen - das entspricht fast 30 Prozent der gesamten Besucherzahl der Stadt.

Damit dieses neue Ziel erreicht werden kann, plant NYC & Company im Rahmen einer neuen Partnerschaft mit MasterCard die Einführung des Programms NYC<30, das MasterCard-Inhabern exklusive, "unbezahlbare" Erlebnisse in NYC bietet. Bei der Ankündigung wurde George Fertitta, CEO von NYC & Company, von Dagmar Nedbal, Leiterin Marketing Deutschland MasterCard Europe, einer Delegation von jungen Reisenden und Espen Falkenhaug, dem Generaldirektor des WYSE-Reiseverbands (World Youth Student Educational Travel), unterstützt.

"Wir glauben, dass der kontinuierliche Erfolg und die Anziehungskraft von New York City auf Besucher aus aller Welt noch verstärkt wird, wenn wir junge Leute aus aller Welt mit offenen Armen einladen, all das zu erleben, was unsere Stadt zu bieten hat", erklärte CEO George Fertitta. "Wir sind sicher, dass wir zusammen sehr erfolgreich sein können - mit dem Engagement der Stadt im Hinblick auf junge Besucher und dem Zugang sowie den globalen Programmen von MasterCard".

"Im Laufe des letzten Jahres haben unsere Karteninhaber den Zugang und die Angebote im Rahmen des Priceless-New-York-Programms begeistert angenommen", sagte Cheryl Guerin, MasterCard SVP/Group Head U.S. Marketing. "Millionen von Menschen besuchen jedes Jahr New York und lieben die Stadt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit im Rahmen von NYC<30, das diesen jüngeren, internationalen Reisenden neue "unbezahlbare" Erlebnisse, Angebote und Erinnerungen bieten wird."

"Der WYSE-Reiseverband unterstützt diese tolle Initiative von NYC & Company, da unser Verband davon überzeugt ist, dass Reisen für junge Leute wichtig ist und zudem sozio-ökonomische Auswirkungen auf Städte wie New York hat", so Espen Falkenhaug, der Generaldirektor des WYSE-Reiseverbands.

"Als junger Künstler, der bereits Zeit in NYC verbracht hat und wieder hinfahren möchte, freue ich mich über die Neuigkeit, die für uns alle sehr interessant ist, dass NYC die Stadt nun für Studenten und andere junge Menschen noch leichter zugänglich machen möchte", sagte der Student und Künstler Andreas Fisher. "New York City hat mich bei meinen Besuchen sehr inspiriert und ich freue mich schon darauf, die Stadt bald wieder zu besuchen."

NYC<30 regt junge Leute an nach New York City zu reisen mittels spezieller Sonderangebote und Informationen, warum die fünf Stadtbezirke für junge Reisende eine so zentrale Bedeutung haben. Die Bekanntmachung von NYC<30 erfolgt durch eine Mikrosite auf nycgo.com, Social Media und die Zusammenarbeit mit dem WYSE-Reiseverband, dem weltweit größten Netzwerk von Reiseveranstaltern für junge Leute und Studenten. Details zu NYC<30 werden von 21.-25. April auf der International Pow Wow in Los Angeles und von 7.-10. November auf dem World Travel Market in London bekannt gegeben. Mehr Informationen dazu gibt es auf nycgo.com/under30.

Besucher können sich rund um die Uhr mit dem U-Bahn- und Bus-System der Stadt einfach und kostengünstig durch alle fünf Stadtbezirke bewegen. Eine einzelne U-Bahn-Fahrt kostet dabei nur $ 2,25 und ein unbeschränktes 7-Tages-Ticket $ 29, ohne Aufteilung in Zonen. Darüber hinaus wird die Stadt diesen Herbst ein Leihfahrrad-Programm mit 600 Verleihstationen und 7.000 Fahrrädern einführen, so dass Besucher und New Yorker auf den über 1.100 Kilometer langen Fahrradwegen in fünf Stadtbezirken einfach mit dem Fahrrad fahren können.

Viele der beliebtesten kulturellen Attraktionen der Stadt bieten Studentenrabatte, Tage, an denen Besucher selbst entscheiden können, wie viel sie zahlen möchten, und sogar freien Eintritt an bestimmten Tagen - darunter der Bronx Zoo, der botanische Garten in Brooklyn, das Guggenheim-Museum, das Metropolitan Museum of Art, das Museum of Modern Art, das New Museum, das New York Aquarium, das Staten Island Museum und viele andere.

Auch wenn New York City für seine mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants und Köche bekannt ist, so bieten die fünf Stadtbezirke doch auch Tausende von erschwinglichen Restaurants, Essensständen und anderen Speiselokalen wie Joe's Pizza im West Village, Queens Kickshaw in Astoria und Shake Shack mit Lokalen in Manhattan und Brooklyn.

New York City und das Unternehmen AT&T kündigten letztes Jahr eine 5-Jahres-Initiative für freien WiFi-Zugang in 20 Parks in den fünf Stadtbezirken von New York City an. Im Augenblick steht dieser kostenlose Service in 14 Parks zur Verfügung, unter anderem im Brooklyn Bridge Park, Battery Park, Central Park, Astoria Park und Clove Lakes Park.

Damit die Entstehung von sicheren und erschwinglichen Unterkünften für junge Leute angeregt wird, plant New York City Hostels zu legalisieren. Eine regulierte Hostel-Branche bietet bezahlbare Unterkünfte für preisbewusste Reisende, vor allem im Bereich der jungen Reisenden.

Priceless New York ist Teil eines globalen Programms und bietet MasterCard-Karteninhabern außerordentliche Erlebnisse, exklusive Angebote und privilegierten Zugang zu den Dingen, für die sie sich am meisten begeistern, von Reisen, Sport und Shopping bis hin zu Kulinarik, Kunst und Unterhaltung.

2010 kamen fast 14,5 Millionen junge Besucher zwischen 18 und 29 Jahren nach New York City (11,9 Millionen aus den USA und 2,6 Millionen aus anderen Ländern), und laut Prognosen wird diese Zahl 2011 auf 15,1 Millionen Besucher steigen (12,4 Millionen aus den USA und 2,7 Millionen aus anderen Ländern). Darüber hinaus besuchen mehr als 50 Prozent der internationalen Touristen, die in die USA reisen, während ihrer Reise auch New York City. Etwa einer von drei NYC-Besuchern ist unter 30, und man geht davon aus, dass diese Altersgruppe in den nächsten Jahren einen großen Anteil der Besucher ausmachen wird, die New York City wiederholt besuchen, da prognostiziert wird, dass über 25 Prozent der jungen Leute und Studenten zurückkommen werden.

ITB Berlin ist eine der weltweit größten Messen, die sich sowohl an die Reisebranche als auch an Verbraucher richtet und jedes Jahr 170.000 Besucher und 11.000 Aussteller anzieht. New York City wird auf der ITB Berlin durch die Organisation NYC & Company und die folgenden 20 ihrer Mitglieder repräsentiert:

- Academy Bus

- The Broadway Collection

- Circle Line Sightseeing Cruises

- Cirque du Soleil

- Empire State Building Observatory

- Entertainment Cruises

- Heartland Brewery

- Hilton New York

- Hotel Metro

- Liberty Helicopters

- Long Island Convention and Visitors Bureau

- Macy's

- The Museum of Modern Art

- The New York Pass

- New York YMCA Guest Rooms

- NY SKYRIDE

- Ripley's Believe It or Not! Times Square

- The Roosevelt Hotel

- Teamamerica Receptive Tour Operator

- Top of the Rock

2011 verzeichnete New York City 50,5 Millionen Besucher, die zur Wirtschaft der Stadt über $ 48 Milliarden beitrugen. Deutschland, drittgrößter europäischer Markt für New York City, übertraf 2011 die anderen Länder Europas mit einem Zuwachs von 14 Prozent. Deutschland ist das einzige Land der Euro-Zone, für das 2012 ein Wachstum erwartet wird. Von den prognostizierten 604.000 deutschen Touristen, die NYC 2011 besuchten, waren etwa 193.000 unter 30.

NYC & Company hat heute zudem die Einführung einer Geotargeting- Website in deutscher Sprache bekannt gegeben, die deutschen Touristen bei der Planung ihrer Reise nach New York City einen besseren Service bietet. Folgen Sie New York City online auf unserer deutschen Facebook-Seite facebook.com/nycgo.de und auf Twitter unter twitter@nycgo_de.

Fotos und ein Video der heutigen Pressekonferenz finden Sie unter nycgo.com/pressphotos bei "Today's News".

Informationen für Ihre Reise erhalten Sie unter nycgo.com. Wenn Sie in New York City sind, dann kommen Sie zum Official NYC Information Center in der 810 Seventh Avenue, zwischen der 52. und der 53. Straße in Midtown Manhattan.

MasterCard

MasterCard (NYSE: MA), www.mastercard.com, ist ein globales Zahlungs- und Technologieunternehmen. Es betreibt das weltweit schnellste Netzwerk zur Zahlungsabwicklung und verbindet so Verbraucher, Finanzinstitute, Händler, Regierungen und Unternehmen in über 210 Ländern und Gebieten. Mit den Produkten und Lösungen von MasterCard werden alltägliche Handelsaktivitäten - wie Shopping, Reisen, Unternehmensführung und Finanzverwaltung - für jeden einfacher, sicherer und effizienter. Folgen Sie uns auf Twitter @MasterCardNews, beteiligen Sie sich am Gespräch im The Heart of Commerce Blog und melden Sie sich hier an, um die aktuellsten Neuigkeiten zu erfahren.

NYC & Company

NYC & Company ist die offizielle Marketing-, Tourismus- und Partnerschaftsorganisation der Stadt New York, deren Aufgabe darin besteht, die Reise- und Tourismusmöglichkeiten in den fünf Stadtbezirken zu erhöhen, zum wirtschaftlichen Wohlstand beizutragen und das positive Image von New York City weltweit zu fördern. Mehr Informationen zu einem Besuch in NYC finden Sie unter www.nycgo.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rudolf Müller Mediengruppe wandelt sich vom Fachinformations- zum Lösungsanbieter im Baubereich

, Medien & Kommunikation, Rudolf Müller Medienholding GmbH & Co KG

Die Rudolf Müller Mediengruppe bündelt ihre Informations- und Marktkompetenz in Zukunft unter der Kernmarke „RM Rudolf Müller“. Die neue Markenstrategie...

Adventistischer Festgottesdienst in der Dresdner Kreuzkirche

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Etwa 2.800 Siebenten-Tags-Adventisten kamen am 16. Juni nach Dresden zu einem zweistündigen Festgottesdienst, der um 10.30 Uhr begann, in die...

Jemen: action medeor und ADRA helfen mit über 28 Tonnen Medikamenten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Europas größtes Medikamentenhilfswer­k action medeor hat in diesem Jahr bisher 28,5 Tonnen Medikamente an die Adventistische Entwicklungs- und...

Disclaimer