Der Fisch, der aus der Kälte kam

Eisangeln in Norwegen und Schweden

(lifePR) ( Hamburg, )
.
- Der Trendsport im Winter: Eisangeln in Norwegen oder Schweden
- NOVASOL-Fishing bietet für jeden Anspruch das passende Angler-Haus

Zur besten Sendezeit zeigen "Tatort"-Kommissarin Klara Blum, Anwalt Richard Bär in "Klarer Fall für Bär" oder Jan Josef Liefers als "Der Mann im Baum", was in Deutschland gerade Trend ist: Angeln in einer beschaulichen Landschaft. Das naturnahe und erholsame Outdoor-Vergnügen hat andere Aktivitäten wie Reiten, Segeln oder Surfen längst an Beliebtheit überholt. Wer auch im Winter nicht auf Selbstgefangenes verzichten möchte, macht sich auf den Weg nach Skandinavien. In Norwegen und Schweden zieht man dick eingepackt mit Eisbohrer, Miniangel und heißem Tee im Gepäck auf das Glatteis - zum Eisangeln.

Perfekt für einen winterlichen Eisangel-Urlaub sind die komfortablen Ferienhäuser aus dem NOVASOL-Fishing-Programm. Diese liegen in unmittelbarer Nähe eines Angelgewässers und können in dem Fishing-Katalog des größten Ferienhausanbieters Europas sowie unter www.novasol-fishing.de ganz leicht nach Urlaubsregion, Hausgröße wie auch der Lieblingsfischart ausgewählt und online gleich gebucht werden. Denn eine behaglich-warme Unterkunft sollte nach dem Ausflug auf die Angelabenteurer warten, mit Sauna, knisterndem Kaminfeuer und einem Filetierplatz, um den frisch gefangenen Fisch in ein leckeres Abendessen zu verwandeln. Mit den detaillierten Informationen zu Lage, Ausstattung wie auch Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung, die NOVASOL zu jedem Fishing-Haus gibt, wird das passende Eisangler-Haus schnell gefunden. Und in der Wintersaison ist es oft noch besonders günstig. In Nordschweden z.B. bezieht man mit fünf Personen ein uriges Drei-Sterne-Haus schon ab 139 Euro pro Woche (http://www.novasol.de/p/S49268).

Schweden - das (Eis-)Angelparadies

Schweden gilt als das Land der zehntausend Seen; alle paar Kilometer erwartet den Urlaubsangler ein großartiges Angelrevier. Die Eisangel-Saison dauert bis Ende April, in einigen höher gelegenen Seen auch bis in den Mai hinein. Touristisch gut erschlossen und mit Anglerträumen wie prächtigen Barschen und Hechten reich gesegnet sind Mittel- und Nordschweden. 300 NOVASOL-Angelhäuser stehen im gesamten Binnenland Schwedens zur Auswahl - von einfacher Ausstattung bis zum Luxusdomizil, von Holzhaus bis zum historischen Gutshaus. Zum Beispiel:

Fünf-Sterne-Holzhaus (ab 619 Euro, für 10 Personen)

Rotes Bilderbuchhaus mit Kaminofen im Wohnzimmer, Sauna und Whirlpool, Panoramaaussicht auf den vor der Haustür liegenden See inklusive. Das Haus befindet sich im Herzen der mittelschwedischen Region Bergslagen mit zahlreichen kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten aus der Industrialisierung Schwedens.
http://www.novasol.de/p/S43122

Vier-Sterne-Haus (ab 345 Euro, für 5 Personen)

Das ehemalige Gehöft steht auf einem ruhigen Bauernhof in der bergigen Landschaft Jämtland, an der Grenze zu Lappland. Bis zum Angelsee sind es nur 100 Meter. Empfehlenswert ist es, für den Winterurlaub auch die Langlaufskier einzupacken, denn so kann man wunderbar die Umgebung erkunden.
http://www.novasol.de/p/S49465

Norwegen - Eisangeln im Land der Trolle

Wer in Norwegen fischt, kann sein Anglerlatein getrost vergessen. In den norwegischen Gewässern tummeln sich gigantische Raubfische und mancher Angler fängt hier den Fisch seines Lebens. Kein Wunder, dass die Jagd nach dem dicksten Fisch auch im Winter Dutzende auf das Eis zieht. Im norwegischen Binnenland bietet NOVASOL mehr als 130 skandinavisch-charmante Fishing-Häuser an, die sich hervorragend als Ausgangsbasis eignen. Ein Beispiel:

Vier-Sterne-Haus (ab 440 Euro, für 6 Personen)

Nur 50 Schritte bis zum Angelvergnügen: Direkt am See und mit herrlichem Ausblick auf den zehn Kilometer entfernten Gletscher Jostedalsbreen gelegen. Für weitere Winteraktivitäten gibt es in der Nähe drei Skianlagen - auch mit Kinderlift.
http://www.novasol.de/p/N24064
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.