Ausgezeichnetes Kino! nordmedia zeichnet hervorragende Kinos in Niedersachsen und Bremen aus!

Kinoprogrammpreisverleihung im SCALA Programmkino Lüneburg

(lifePR) ( Hannover, )
47 gewerbliche und nicht-gewerbliche Filmtheater und Spielstellen aus Niedersachsen und Bremen sind heute mit dem Kinoprogrammpreis 2010 ausgezeichnet worden. Die mit insgesamt 46.500 Euro dotierten Preise wurden für die Gestaltung hervorragender Jahresfilmprogramme und besonderer Filmreihen vergeben.

Drei Lichtspielhäuser wurden mit einem 3.000 Euro dotierten Spitzenpreis prämiert: das Cinema im Ostertor in Bremen, das SCALA Programmkino in Lüneburg sowie das Casablanca Programmkino in Oldenburg.

Der Preispate Schauspieler Johannes Allmayer (VINCENT WILL MEER, ARSCHKALT), Frau Staatssekretärin Dr. Christine Hawighorst, Chefin der Niedersächsischen Staatskanzlei und Thomas Schäffer, Geschäftsführer der nordmedia, überreichten die Urkunden im SCALA Programmkino.

"Wir freuen uns, auch in diesem Jahr wieder Kinos in Niedersachsen und Bremen mit hervorragenden Filmreihen und besonderen Jahresfilmprogrammen, auszeichnen zu können", erklärte Thomas Schäffer anlässlich der Preisverleihung. "Mit dem Kinoprogrammpreis und dem Sonderprogramm zur Digitalisierung, welches in Zusammenarbeit mit der niedersächsischen Staatskanzlei entstanden ist, wollen wir die Kinokultur weiter fördern und in der Fläche erhalten."

In Niedersachsen werden die Kinoprogrammpreise seit 1992 vergeben. Seit Gründung der nordmedia im Jahre 2001 sind auch die Kinos in Bremen und Bremerhaven mit dabei.

Bei der Auswahl der Preisträger wird der Einsatz von deutschen und europäischen Filmen, Sondervorstellungen, Filmkunst- und Kinderfilmen bewertet, unter Berücksichtigung der Zuschauerzahlen, der Lage des Kinos und ihrer Konkurrenzsituation. Ziel der Auszeichnung ist die Erhaltung und Förderung der Kinokultur in Niedersachsen und Bremen. Die Entscheidung über die Preisvergabe erfolgt durch eine fünfköpfige Jury, die vom Kinobüro Niedersachsen und Bremen benannt wird.

Eine Übersicht der einzelnen Preisträger finden Sie in im anhängenden Dokument.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.