NORD/LB begibt Benchmark-Emission im Volumen von 1 Milliarde Euro

(lifePR) ( Hannover, )
Die NORD/LB hat am Donnerstag einen Hypothekenpfandbrief mit einer Laufzeit von 10 Jahren und einem Volumen von 1 Milliarde Euro begeben. Es handelt sich um die größte Euro-Emission der NORD/LB seit 2011.

Bis zur Schließung des Zeichnungsbuches um 12 Uhr lagen Zeichnungsaufträge von mehr als 50 interessierten Investoren über mehr als 1,25 Milliarden Euro vor. Mit einem Anteil von 84 Prozent wurde der Großteil der Emission in Deutschland platziert.

 Der Coupon wurde mit 0,75 % festgelegt. Die Verzinsung liegt 8 Basispunkte unter dem relevanten Mid-Swap-Satz.

Die NORD/LB agierte als einer von fünf Konsortialführern. Die Wertpapiere, die von der Ratingagentur Moody’s mit Aa1 bewertet werden, werden an den Börsen in Hannover und Frankfurt zum Handel zugelassen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.