Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 662528

Halbes Jahr, halber Preis - Nordhessen entdecken mit der GrimmHeimatCard

Tipps für die Ferien

Kassel, (lifePR) - Die GrimmHeimatCard ist der Freizeitpass für ganz Nordhessen. Mehr als 80 Freizeiteinrichtungen sind mit der ersten nordhessenweiten Jahreskarte kostenlos erlebbar. Jetzt gibt es Karte zum halben Preis für alle, die die Region in den Ferien und bis zum Jahresende entdecken möchten.

„Mit der GrimmHeimatCard gibt es erstmals für ganz Nordhessen eine Freizeitkarte, die es Einheimischen ermöglicht, die Region kennen zu lernen und dabei zu sparen. Der Freizeitführer zur Karte sowie der Internetauftritt helfen bei der Planung der Touren durch die Region“, sagt Ute Schulte, Leitung Tourismus im Regionalmanagement Nordhessen, das die Karte vertreibt.

Freizeitbäder, Museen, Besucherbergwerke, Abenteuergolf oder die Ettelsberg-Seilbahn in Willingen gewähren kostenlosen Eintritt für Karteninhaber. Auch Stadtführungen und geführte Wanderungen sind im Preis der Karte enthalten. Sie kostet ab sofort 32,50 Euro statt bisher 65 Euro. Kinder zahlen 19,50 Euro statt 38 Euro. Die Ersparnis pro Karte beträgt über 200 Euro.

Sie ist ab sofort erhältlich in den Geschäftsstellen der HNA, in zahlreichen Tourist-Infos sowie online unter www.GrimmHeimatCard.de. Dort sind auch alle weiteren Informationen zur Karte zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Nikolausmarkt Kalkar 2017 - Gemütlicher Budenzauber lockt am 2. und 3. Dezember zum Stöbern, Naschen und Beisammensein

, Kunst & Kultur, Wunderland Kalkar

Jedes Jahr wieder, immer Anfang Dezember, singen kleine Kinder eines der schönsten Volkslieder ganz in der Hoffnung, leckere Kleinigkeiten von...

Die TUP legt positive Bilanz für 2016/2017 vor

, Kunst & Kultur, Theater und Philharmonie Essen GmbH

Eine positive Bilanz hat Berger Bergmann, der Geschäftsführer der Theater und Philharmonie Essen (TUP), für die Spielzeit 2016/2017 gezogen....

Muthesius Top im Kreativranking des ADC

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Im 4. Kreativranking des ADC (Art Directors Club) Deutschland machte die Muthesius Kunsthochschule und damit Schleswig-Holstein den größten Aufwärtssprung....

Disclaimer