Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 663172

Das Friesische in Werbung und Klischee

Vortrag im Nordfriesischen Sommer-Institut

Bräist/Bredstedt, NF, (lifePR) - In der gemütlichen Friesenstube vor der mit friesisch-blauen Fliesen gekachelten Wand sitzen und einen Friesentee trinken, während draußen ein Sturm tobt: So wird Nordfriesland gerne von anderen dargestellt, und so wollen viele es sehen. Egal ob in Büchern, im Museum oder in den Medien - die nordfriesischen Rollenklischees begegnen uns überall. Ernst-Jürgen Walberg, ehemaliger Kulturchef des NDR in Schwerin, und Inga Werth, Mitarbeiterin des Nordfriisk Instituut, haben sich auf die Suche nach typisch nordfriesischen Klischees begeben und werden diesen in einem gemeinsamen Vortrag auf den Grund gehen. Der Vortrag findet statt am 26. Juli um 19.30 Uhr im Vortrags- und Multimediasaal Nordfriisk Futuur des Nordfriisk Instituut, Süderstr. 30, Bredstedt. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten. Die Reihe wird von der Nord-Ostsee Sparkasse unterstützt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wie funktioniert Erinnerungskultur im digitalen Zeitalter?

, Kunst & Kultur, Hochschule Bremen

Am Mittwoch, dem 29. November 2017, wird um 17 Uhr die Ausstellung ::relation:: im neuen „Digital Urban Impact Lab“ in Bremen Gröpelingen, Liegnitzstraße...

Unteruhldinger Pfahlbauten am Wochenende nochmals geöffnet

, Kunst & Kultur, Pfahlbaumuseum Unteruhldingen Bodensee

Am 25. und 26. November öffnen die Pfahlbauten Unteruhldingen dieses Jahr letztmals am Wochenende ihre Pforten. Neben den rekonstruierten Pfahlbauhäusern...

Weihnachtsgeschenke-Tipp für Zeitgeschichte-Begeisterte: Der HISTORAMA Channel auf amazon!

, Kunst & Kultur, POLAR Film + Medien GmbH

HISTORAMA ist ein amazon Channel für Prime-Mitglieder zum Thema (Zeit)Geschichte & Dokumentationen. Er ist der einzige Streaming-Channel in Deutschland,...

Disclaimer