Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 663172

Das Friesische in Werbung und Klischee

Vortrag im Nordfriesischen Sommer-Institut

Bräist/Bredstedt, NF, (lifePR) - In der gemütlichen Friesenstube vor der mit friesisch-blauen Fliesen gekachelten Wand sitzen und einen Friesentee trinken, während draußen ein Sturm tobt: So wird Nordfriesland gerne von anderen dargestellt, und so wollen viele es sehen. Egal ob in Büchern, im Museum oder in den Medien - die nordfriesischen Rollenklischees begegnen uns überall. Ernst-Jürgen Walberg, ehemaliger Kulturchef des NDR in Schwerin, und Inga Werth, Mitarbeiterin des Nordfriisk Instituut, haben sich auf die Suche nach typisch nordfriesischen Klischees begeben und werden diesen in einem gemeinsamen Vortrag auf den Grund gehen. Der Vortrag findet statt am 26. Juli um 19.30 Uhr im Vortrags- und Multimediasaal Nordfriisk Futuur des Nordfriisk Instituut, Süderstr. 30, Bredstedt. Der Eintritt ist frei, es wird um eine Spende gebeten. Die Reihe wird von der Nord-Ostsee Sparkasse unterstützt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hoffest im Schloss zum Auftakt der Auerstedter Festwoche

, Kunst & Kultur, Toskanaworld GmbH

Mit einem Fest auf dem Hof des Schloss Auerstedt werden am 14. Oktober 2017 gleich zwei Jubiläen in dem geschichtsträchtigen Ort eingeläutet:...

Ein «Festival der Düfte» auf Schloss Wildegg (Primeur) mit international bekannten Parfumeuren

, Kunst & Kultur, Schloss Wildegg, Museum Aargau

Auf Schloss Wildegg findet schweizweit erstmalig das Festival der Düfte statt. International bekannte Parfumeure und Duftexperten liessen sich...

Gefangen im System

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

Mit Giuseppe Verdis »Don Carlo« in der Regie von Jakob Peters-Messer hebt sich am Samstag, 30. September 2017, 19 Uhr  im Opernhaus der Vorhang...

Disclaimer