Nordea AM verpflichtet sich mit weiteren Vermögensverwaltern dem Ziel, die Treibhausgasemissionen auf null zu senken

(lifePR) ( Luxemburg, )
Nordea Asset Management hat gemeinsam mit weiteren führenden globalen Vermögensverwaltern die Net Zero Asset Managers-Initiative ins Leben gerufen. Die Gruppe verwaltet ein Kundenvermögen in Höhe von über 9 Billionen US-Dollar. Die Gründer der Initiative verschreiben sich dem Ziel, die Treibhausgasemissionen bis 2050 oder früher auf netto null zu reduzieren – im Einklang mit den weltweiten Bemühungen, die Erderwärmung auf 1,5 °C zu begrenzen. Außerdem verpflichten sie sich, Investitionen zu unterstützen, die auf Netto-Null-Emissionen bis 2050 oder früher ausgerichtet sind. Dazu gehört auch, realwirtschaftliche Emissionsreduktionen innerhalb der Sektoren und Unternehmen voranzutreiben, in die die Asset Manager investieren.

Im Rahmen der Initiative haben sich die unterzeichnenden Vermögensverwalter zu folgenden Punkten verpflichtet:


Partnerschaftlich mit den Kunden, deren Vermögen sie verwalten, für die Erreichung von Dekarbonisierungszielen zusammenzuarbeiten – mit dem Ziel, bis 2050 oder früher für alle verwalteten Vermögenswerte die Netto-Emissionen auf null zu reduzieren;
ein Zwischenziel festzulegen hinsichtlich des Anteils der verwalteten Vermögenswerte, bei denen Netto-Null-Emissionen bis 2050 oder früher erreicht werden sollen;
ihr Zwischenziel mindestens alle fünf Jahre zu überprüfen, um schrittweise den Anteil der verwalteten Vermögenswerte zu erhöhen, die den Anspruch von Netto-Null-Emissionen erfüllen, bis 100 % der Vermögenswerte abgedeckt sind.


Mit dieser Verpflichtung erkennen die unterzeichnenden Vermögensverwalter „die dringende Notwendigkeit an, den Übergang zu globalen Netto-Null-Emissionen zu beschleunigen“. Sie erkennen zudem an, „dass Vermögensverwalter ihren Teil dazu beitragen müssen, die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen und einen gerechten Übergang zu gewährleisten“.

Nils Bolmstrand, CEO, Nordea Asset Management, erklärt: „Nordea Asset Management ist stolz darauf, Gründungsmitglied dieser wichtigen Gruppe zu sein. Sie stellt ein natürliches Gegenstück zur Net Zero Asset Ownerʼs-Initiative dar und wird die Asset-Management-Branche bei ihrem notwendigen Schritt in Richtung der vollständigen Einhaltung des Pariser Abkommens unterstützen. Die Ziele der Net Zero Asset Management-Initiative entsprechen den internen Klimazielen von Nordea Asset Management, und wir erwarten eine weitere Entwicklung in diese Richtung in den kommenden Jahren.“

Der Gründung der Net Zero Asset Managers-Initiative erfolgt passend zum fünfjährigen Jubiläum des Pariser Klimaschutzabkommen, das am 12. Dezember 2015 auf der UN-Klimakonferenz in Paris verabschiedet wurde. Zu diesem Anlass hat die Initiative gemeinsam mit der britischen COP26-Präsidentschaft, den Vereinten Nationen und Frankreich den „Climate Ambition Summit 2020“ ausgerichtet, der den Anstoß zu weiteren Klimamaßnahmen im Vorfeld der nächstjährigen COP26-Klimakonferenz geliefert hat. 

Die Net Zero Asset Managers-Initiative wird weltweit von sechs Investorennetzwerken als Gründungspartnern geleitet. Diese sind: Asia Investor Group on Climate Change (AIGCC), CDP, Ceres, Investor Group on Climate Change (IGCC), Institutional Investors Group on Climate Change (IIGCC) und Principles for Responsible Investment (PRI). Die Initiative wird wiederum von UNEP FI und von The Investor Agenda unterstützt, deren Gründungspartner die Investorennetzwerke sind.

Stephanie Pfeifer, CEO, Institutional Investors Group on Climate Change und Gründungspartnerin der Initiative, kommentiert: „Wir reden in unserer Branche viel von Kipp-Punkten. Aber dass sich 30 der weltweit führenden Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von über 9 Billionen US-Dollar dem Ziel verschreiben, die Emissionen, die im Zusammenhang mit den von ihnen verwalteten Vermögenswerten stehen, bis 2050 netto auf null zu reduzieren, könnte wirklich dazu beitragen, die Entwicklung zugunsten des globalen wirtschaftlichen Übergangs zu Netto-Null-Emissionen zu kippen. Das sind Taten – nicht nur Worte.“

„Die Größe und die Bedeutung der Vermögensverwalter, die sich zur Net Zero Asset Managers-Initiative zusammengeschlossen haben, sendet ein klares Signal an den gesamten Sektor, dass die finanzielle Feuerkraft institutioneller Investoren sich dafür einsetzt, echte Fortschritte auf dem Weg zu einer widerstandfähigen Zukunft mit Netto-Null-Emissionen zu erzielen. Zum fünften Jahrestag des Pariser Abkommens laden wir alle Vermögensverwalter dazu ein, sich uns anzuschließen, um durch Engagement, Zusammenarbeit und Zusammenhalt diese Initiative und den Wandel zu Netto-Null-Emissionen voranzutreiben“, so Pfeifer weiter.

Aufbauend auf der starken globalen Repräsentanz zum Start, soll die Initiative in den kommenden Monaten weiter wachsen. Die Initiative wird sich auch dem „Race to Zero“ anschließen – der von der UNFCCC geleiteten globalen Kampagne, die Netto-Null-Verpflichtungen von einer Reihe führender Netzwerke und Initiativen aus der gesamten Klima-Aktionsgemeinschaft zusammenbringt.

Anmerkungen für die Reaktion:

Weitere Informationen über die von den Unterzeichnern eingegangene Verpflichtung und ein Q&A finden Sie hier: www.netzeroassetmanagers.org. 

Eine vollständige Version der von den Unterzeichnern angenommenen Verpflichtungserklärung kann hier eingesehen werden: https://www.netzeroassetmanagers.org/#our_commitment 

Über die Net Zero Asset Managers-Initiative

Die Net Zero Asset Managers-Initiative ist eine Gruppe von internationalen Vermögensverwaltern, die sich verpflichtet haben, das Ziel von Netto-Null-Treibhausgasemissionen bis 2050 oder früher zu unterstützen – in Übereinstimmung mit den globalen Bemühungen, die Erderwärmung auf 1,5 Grad Celsius zu begrenzen – und Investitionen zu unterstützen, die auf Netto-Null-Emissionen bis 2050 oder früher ausgerichtet sind. Die Initiative wird weltweit von sechs Founding Partner-Investorennetzwerken verwaltet, und zwar: Asia Investor Group on Climate Change (AIGCC), CDP, Ceres, Investor Group on Climate Change (IGCC), Institutional Investors Group on Climate Change (IIGCC) und Principles for Responsible Investment (PRI). Die Initiative wird auch von The Investor Agenda unterstützt, deren Gründungspartner die Investorennetzwerke sind.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.netzeroassetmanagers.org.  

Nordea Asset Management is the functional name of the asset management business conducted by the legal entities Nordea Investment Funds S.A. and Nordea Investment Management AB (“the Legal Entities”) and their branches, subsidiaries and representative offices. This document is intended to provide the reader with information on Nordea’s specific capabilities. This document (or any views or opinions expressed in this document) does not amount to an investment advice nor does it constitute a recommendation to invest in any financial product, investment structure or instrument, to enter into or unwind any transaction or to participate in any particular trading strategy. This document is not an offer to buy or sell, or a solicitation of an offer to buy or sell any security or instruments or to participate to any such trading strategy. Any such offering may be made only by an Offering Memorandum, or any similar contractual arrangement. Consequently, the information contained herein will be superseded in its entirety by such Offering Memorandum or contractual arrangement in its final form. Any investment decision should therefore only be based on the final legal documentation, without limitation and if applicable, Offering Memorandum, contractual arrangement, any relevant prospectus and the latest key investor information document (where applicable) relating to the investment. The appropriateness of an investment or strategy will depend on an investor’s full circumstances and objectives. Nordea Investment Management AB recommends that investors independently evaluate particular investments and strategies as well as encourages investors to seek the advice of independent financial advisors when deemed relevant by the investor. Any products, securities, instruments or strategies discussed in this document may not be suitable for all investors. This document contains information which has been taken from a number of sources. While the information herein is considered to be correct, no representation or warranty can be given on the ultimate accuracy or completeness of such information and investors may use further sources to form a well-informed investment decision. Prospective investors or counterparties should discuss with their professional tax, legal, accounting and other adviser(s) with regards to the potential effect of any investment that they may enter into, including the possible risks and benefits of such investment. Prospective investors or counterparties should also fully understand the potential investment and ascertain that they have made an independent assessment of the appropriateness of such potential investment, based solely on their own intentions and ambitions. Investments in derivative and foreign exchange related transactions may be subject to significant fluctuations which may affect the value of an investment. Investments in Emerging Markets involve a higher element of risk. The value of the investment can greatly fluctuate and cannot be ensured. Investments in equity and debt instruments issued by banks could bear the risk of being subject to the bail-in mechanism (meaning that equity and debt instruments could be written down in order to ensure that most unsecured creditors of an institution bear appropriate losses) as foreseen in EU Directive 2014/59/EU. Nordea Asset Management has decided to bear the cost for research, i.e. such cost is covered by existing fee arrangements (Management-/Administration-Fee). Published and created by the Legal Entities adherent to Nordea Asset Management. The Legal Entities are licensed and supervised by the Financial Supervisory Authority in Sweden and Luxembourg respectively. The Legal Entities’ branches, subsidiaries and representative offices are licensed as well as regulated by their local financial supervisory authority in their respective country of domiciliation.  Source (unless otherwise stated): Nordea Investment Funds, S.A.. Unless otherwise stated, all views expressed are those of the Legal Entities adherent to Nordea Asset Management and any of the Legal Entities’ branches, subsidiaries and representative offices. This document may not be reproduced or circulated without prior permission. Reference to companies or other investments mentioned within this document should not be construed as a recommendation to the investor to buy or sell the same but is included for the purpose of illustration. The level of tax benefits and liabilities will depend on individual circumstances and may be subject to change in the future. © The Legal Entities adherent to Nordea Asset Management and any of the Legal Entities’ branches, subsidiaries and/or representative offices.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.