Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 139177

Erfolgreiches Jahr 2009 für das Schleswig-Holstein Magazin

Mehr Zuschauer und höherer Marktanteil

Hamburg, (lifePR) - Erfolgreiche Bilanz für das Schleswig-Holstein Magazin: Mit einem deutlich verbesserten Ergebnis als im Vorjahr hat das "Schleswig-Holstein Magazin" des NDR Fernsehens das Jahr 2009 abgeschlossen. Im Schnitt rund 220.000 Schleswig-Holsteiner und damit 30.000 mehr als 2008 haben täglich das Fernseh-Regionalprogramm aus dem NDR Landesfunkhaus Schleswig-Holstein eingeschaltet. Das entspricht einem durchschnittlichen Marktanteil von 23,2 Prozent (Mo-So, 19.30-20.00 Uhr) - ein Plus von 2,0 Prozentpunkten. Damit war das "Schleswig-Holstein Magazin" 2009 erneut eine der erfolgreichsten TV-Regionalsendungen und kam bundesweit auf den dritten Platz.

Das bestes Einzelergebnis des Jahres mit einem Marktanteil von 41,2 Prozent erzielte das "Schleswig-Holstein Magazin" am 27. Juni 2009, u.a. mit der Berichterstattung und den imposanten Bildern von der Windjammerparade der Kieler Woche. Die absolut meisten Zuschauer - rund 340.000 - schalteten die Sendung am 7. Dezember 2009 ein.

Auch der Start in das Jahr 2010 war für das Schleswig-Holstein Magazin sehr erfolgreich: Die ersten beiden Sendungen am 2. und 3. Januar sahen 330.000 bzw. 370.000 Zuschauer. Das entsprach Marktanteilen von 30,6 bzw. 29,2 Prozent.

Die zweite Regionalsendung aus dem NDR Landesfunkhaus Schleswig-Holstein konnte 2009 bei den Zuschauern ebenfalls deutlich an Beliebtheit und Akzeptanz zulegen: "Schleswig-Holstein 18:00" (Mo-Fr, 18.00-18.15 Uhr) erzielte mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 10,0 Prozent (+1,8 Prozentpunkte) erstmals ein zweistelliges Ergebnis.

Erfolgreicher als das "Schleswig-Holstein Magazin" waren im vergangenen Jahr lediglich das "Nordmagazin" des NDR Fernsehens aus Mecklenburg-Vorpommern (30,2 Prozent Marktanteil) und die Berliner "Abendschau" des RBB (25,1 Prozent Marktanteil).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer