Nielsen TV Brand Effect expandiert nach Europa und Asien

Messung von Wirksamkeit und Erfolg von TV-Werbekampagnen

(lifePR) ( New York/Hamburg/Frankfurt, )
Nielsen, ein führender Anbieter von Informationen und Erkenntnissen zum Medien- und Konsumverhalten von Verbrauchern, kündigte heute an, dass Nielsen TV Brand Effect nun auch in Europa und Asien verfügbar ist. Diese Lösung ermöglicht es Werbungtreibenden, Verbraucherreaktionen auf TV-Werbung in Echtzeit zu verfolgen. Die im Zusammenhang mit Wirkung bzw. Resonanz eines TV-Werbespots gelieferten Messgrößen ermöglichen Optimierungen während oder nach Abschluss der Kampagne. Nielsen TV Brand Effect ist jetzt in China und Deutschland verfügbar. Weitere Markteinführungen sind für Ende 2012 geplant.

Der internationale Launch von Nielsen TV Brand Effect ist die jüngste Initiative von Nielsen, um Reichweite, Resonanz und Reaktion auf spezifische Werbeaktionen oder breiter angelegte Cross-Media-Kampagnen noch besser zu verstehen. Nach der erfolgreichen Markteinführung in den USA und UK bietet die internationale Expansion von Nielsen TV Brand Effect Werbungtreibenden zusätzliche Einblicke in die marktspezifische Leistung ihrer kreativen Elemente und Platzierungen, da konsistente Messwerte zu jedem Markt geliefert werden. Anhand dieser Lösung - die durch weitere Nielsen Erkenntnisse komplettiert wird - kann ein ganzheitliches und detailgenaues Bild aller Schlüsselfaktoren erstellt werden, die die Performance einer Werbung beeinflussen.

Nielsen TV Brand Effect befragt einmalig Zuschauer, die die Möglichkeit hatten, einen TV-Spot zu sehen, um die Erinnerung an den Spot mit der Wirkung sowie einstellungsbezogenen Messdaten zu vergleichen. Dazu gehören General Recall, Brand Recall, Message Recall, Likeability und Kaufabsicht (Purchase Interest Shift) sowie generelle Messdaten. Performancezusammenfassungen überwachen die Leistung über die Dauer der Kampagne hinweg. Damit ist es Werbungtreibenden möglich, ihre Kampagnen anzupassen, um ihre Investitionen bestmöglich zu optimieren und strategische Planungsentscheidungen treffen zu können.

"Qualitätsmessungen bringen Monetarisierung. Die Märkte in Europa und Asien sind reif für umfassende Lösungen zur Messung der Werbewirkung, die es sowohl lokalen als auch globalen Werbungtreibenden ermöglichen, solide Investitionen in Werbung zu tätigen und den tatsächlichen Effekt bei den Verbrauchern zu messen", so Randall Beard, Global Head, Advertising Solutions, Nielsen. "Nielsen TV Brand Effect ist eine bewährte Lösung. Wir freuen uns, ihren Wirkungskreis zu erweitern, um neuen und existierenden Kunden in aller Welt konsistente, qualitativ hochwertige Messdaten liefern zu können."

"Marketers sind zunehmend auch für Ergebnisse verantwortlich und müssen daher wissen, welche Leistung ihre Werbeinvestition erbringt. Eine erfolgreiche Werbung lässt sich mit vielen Faktoren erklären, von der Kreation bis zum Mediaplan, das Wettbewerbsumfeld und das Programmumfeld. Das Wissen darüber, welcher Faktor den Ausschlag für die Werbeleistung gibt und welche Maßnahmen sie steigern können, ist eine sehr wertvolle Ergänzung vorhandener Lösungen", ergänzt Claudia Pardo, European Lead, Advertiser Solutions, Nielsen.

In den USA arbeitet Nielsen TV Brand Effect mit Nielsen Online Brand Effect zusammen, um die Wirkung eines Spots sowohl Online als auch im TV verfolgen zu können. Beide Services ergänzen Nielsens medienübergreifende Kampagnenbewertung, die Nielsen Online Campaign RatingsTM wirksam einsetzt, um eine nie da gewesene und stetig zunehmende Messung von Reichweite, Frequenz und GRP für TV- und Internetwerbung anzubieten. So wird eine Messung integrierter Marketingkampagnen und Marketing Mix Modeling ermöglicht, wodurch die Zusammenhänge zwischen Werbung und Abverkäufen verdeutlicht werden. Eine Vielzahl von Lösungen, die Nielsen für die Werbebranche im Angebot hat, wird 2012 auch auf anderen Märkten eingeführt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.