Wie leben wir 2050? - 9. Niedersächsischer Kommunaltag auf der CeBIT

Niedersächsischer Städte-und Gemeindebund informiert zu Gemeinde 5.0

(lifePR) ( Hannover, )
Zum neunten Mal veranstaltet der Niedersächsische Städte - und Gemeindebund (NSGB) seinen Niedersächsischen CeBIT-Kommunaltag im Rahmen der weltgrößten Messe für Informationstechnik vom 16. bis zum 20. März 2015 auf dem hannoverschen Messegelände.

Der Kommunaltag findet am 17.März ab 11 Uhr im Forum Marktplatz Kommune in der Messehalle 7 statt. Thema des Kommunaltages ist "Gemeinde 5.0 - Wie leben wir 2050?". Der Präsident des NSGB, Dr. Marco Trips, wird mit einem "Brief aus dem Morgenland" den Kommunaltag eröffnen. Melanie Stehr von der CeBIT informiert danach über die Höhepunkte der CeBIT 2015. Für Microsoft Deutschland wird der Leiter des Geschäftsbereichs Öffentliche Verwaltung, Alexander Britz, über die "Stärkung der örtlichen Gemeinschaft durch Ehrenamt 5.0" referieren und Matthias Trenel von der Zebralog Märker Riedel Trenel GmbH informiert zum Thema "Bürgerbeteiligung der Zukunft". Das Schlussreferat zum Thema "KATWARN - Das kommunale Warn- und Informationssystem der öffentlichen Versicherer in Deutschland" teilen sich Dr. Uwe Grabosch, Abteilungsleiter bei der VGH, und Ortwin Neuschwander, Leiter des Verbindungsbüros Politik und Verwaltung vom Fraunhofer FOKUS.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.