Wirtschaftsminister Olaf Lies organisiert die Außenwirtschaft neu

Außenwirtschaftsrat wird mit neuen Schwerpunkten gegründet

(lifePR) ( Hannover, )
Der niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Olaf Lies, stellt die Außenwirtschaftsförderung des Landes auf eine neue Grundlage. Gemeinsam mit der IHK, dem Handwerk, der Deutschen Messe AG, der NordLB und dem Innovationszentrum will der Minister eine neue Strategie für die Außenwirtschaftsaktivitäten des Landes erarbeiten. Die Beteiligten bilden unter Leitung des Ministers den neuen niedersächsischen Außenwirtschaftsrat, sagte Lies. Mit dem neuen Konzept solle stärker als bisher auf die Bedürfnisse der einzelnen Branchen eingegangen und ein deutlicher Schwerpunkt bei kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU) gesetzt werden. Die Außenwirtschaft werde damit zur Chefsache.

So soll unter anderem eine Themen-Länder-Matrix erstellt, Zielregionen identifiziert und das Standortmarketing im Ausland intensiviert werden. Auch das Thema Ansiedlung wird einbezogen werden. Es gehe nicht nur darum, niedersächsischen Unternehmen den Weg ins Ausland zu erleichtern, sondern auch ausländische Unternehmen für den Standort Niedersachsen zu gewinnen, so Minister Lies. Dies habe die vorherige Regierung vernachlässigt, Außenwirtschaftsförderung sei mehr als Delegationsreisen.

Einen ersten Schritt dazu hat das Kabinett am (heutigen) Dienstag auf den Weg gebracht. Die Landesgesellschaft NGlobal, die bisher die Außenwirtschaftsförderung im Auftrag koordiniert hat, wird zum Ende des Jahres 2013 aufgelöst. Ein neues Fachreferat im Wirtschaftsministerium wird künftig die Aufgabe übernehmen. Der bisherige Jahresetat von NGlobal in Höhe von 2,62 Millionen Euro soll nach dem Willen des Ministers in gleicher Höhe erhalten bleiben. Die Mitarbeiter von NGlobal können ins Wirtschaftsministerium wechseln.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.