Montag, 23. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 395957

Kabinett stimmt Entsendung neuer Aufsichtsratsmitglieder der JadeWeserPort-Gesellschaften zu

Hannover, (lifePR) - Die Niedersächsische Landesregierung hat der Entsendung von Herrn Minister Olaf Lies und Herrn Minister Peter-Jürgen Schneider in die Aufsichtsräte der JadeWeserPort Realisierungs GmbH & Co. KG, der JadeWeserPort Realisierungs-Beteiligungs-GmbH und der JadeWeserPort Logistics Zone GmbH & Co. KG zugestimmt.

Bedingt durch den Wechsel der Landesregierung und dem Ausscheiden der Minister a. D. Jörg Bode und Hartmut Möllring aus den Aufsichtsräten der JadeWeserPort-Gesellschaften, waren diese Positionen neu zu besetzen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Rumänien: ADRA leistet Unterstützung für Betroffene von Hochwasser

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Anfang Juli waren die Hauptstadt Bukarest und mehrere Orte in 20 Landkreisen in Rumänien von starken Regenfällen und Hochwasser betroffen. Die...

Baden und Württemberg 1918/1919

, Medien & Kommunikation, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Die Novemberrevolution von 1918 und die Etablierung der ersten Demokratie in Deutschland aus landesgeschichtliche­r Perspektive - damit beschäftigt...

Tina-Turner-Fieber in Tallin, ein Held in Schwierigkeiten und die Flamme von Konstanz - Fünf E-Books von Freitag bis Freitag zum Sonderpreis

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Recht abenteuerlich geht es in den insgesamt fünf Deals der Woche zu, die im E-Book-Shop www.edition-digital.de jeweils eine Woche lang (Freitag,...

Disclaimer