Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 394400

Kabinett beruft Umweltminister Stefan Wenzel zum Vorsitzenden des Kuratoriums der Niedersächsischen Wattenmeerstiftung

Hannover, (lifePR) - In seiner heutigen Kabinettssitzung hat die Landesregierung beschlossen, Minister Stefan Wenzel zum 1. April 2013 für die Dauer von fünf Jahren als Vorsitzenden in das Kuratorium der Niedersächsischen Wattenmeerstiftung zu berufen. Der Umweltminister folgt damit seinem Amtsvorgänger.

Die Wattenmeerstiftung verfolgt den Zweck, den Umwelt- und Landschaftsschutz im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer sowie Wissenschaft und Forschung in den Bereichen Energieeinsparung und regenerative Energien zu fördern. Das Kuratorium besteht aus vier Mitgliedern, die von der Landesregierung berufen werden. Dazu gehören auch je ein Vertreter der Firmen Gassco AS und E.ON Ruhrgas AG. Die Geschäftsstelle befindet sich im Umweltministerium.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreistagssitzung am Montag, 23. April 2018

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

  Landrat Manfred Görig berichtet Rechnung­sergebnis 2017 – ein Plus von 8,4 Millionen Euro KIP Teil II Dachsanierung Großsporthalle Alsfeld Vogelsbergsc­hule...

Neue Impulse für eine bayerisch-tschechische Zukunftsvision

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Beim 2. Bayerisch-Tschechischen Unternehmertag schmiedeten 200 Unternehmer aus beiden Ländern neue Allianzen für die Zukunft. Politische Akteure...

Neue Prokuristin und neuer Inhaber der Compliance Funktion bei der uniVersa

, Medien & Kommunikation, uniVersa Versicherungen

Bei den uniVersa Versicherungen gab es zum 1. April 2018 zwei personelle Neuerungen: Verena Jung wurde Prokura für alle drei Versicherungsunterne­hmen...

Disclaimer