Veranstaltungskalender Planetarium Nürnberg Highlights im Januar 2012

(lifePR) ( Nürnberg, )
.
- Vortrag "Visionäre Ausblicke der Nanotechnologie" am 24. Januar
- Vortrag: "Goldbach und die Zwillinge" am 25. Januar
- Konzert: "Harfe in Blau - Latino Fever" mit Michael David am 27. Januar

Visionen von Übermorgen

Eine ideengeschichtliche Zeitreise vom 19. ins 21. Jahrhundert unternimmt der Vortrag

"Visionäre Ausblicke der Nanotechnologie" von Dr. Bernd Flessner am 24. Januar 2012. Die Nanotechnologie beschäftigt sich mit Objekten, die nur ein Millionstel Millimeter groß sind. Lange bevor sich Wissenschaftler mit der Nanotechnologie befassten, wurde sie von Schriftstellern und Autoren vorhergesagt. Schon in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts beschrieben sie die zukünftigen Möglichkeiten einer "programmierbaren Materie". Zunächst belächelt, werden die Visionen seit den 80er Jahren nach und nach realisiert: Die Nanotechnologie reift zu einer der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Visionäre träumen schon von Nanoraumschiffen, die das All erforschen. In menschlichen Adern kämpfen Nanobots gegen Viren, während so genannter "smart dust" - intelligenter Staub - die Schlachtfelder der Zukunft kontrolliert.

Termin: Dienstag, 24. Januar 2012, 19:30 Uhr, Eintritt 7,00 €, ermäßigt 5,00 €

Mathematik, die man versteht

Wenn Mathematiker ihrer Wissenschaft nachgehen, ist es für Laien oft schwer, allein die Problemstellung zu verstehen. Eine Ausnahme bildet die Goldbach-Vermutung: Jede ganze Zahl kann man als Summe zweier Primzahlen schreiben. Dr. Wolfgang Blum beschreibt in seinem Vortrag "Goldbach und die Zwillinge" am 25. Januar 2012, warum es trotz vieler Bemühungen in den vergangenen 269 Jahren nicht gelungen ist, diese Aussage vollständig zu beweisen: Einfache Aufgabe bedeutet also nicht unbedingt auch einfache Lösung.

Termin: Mittwoch, 25. Januar 2012, 19:00 Uhr, Eintritt 7,00 €, ermäßigt 5,00 €

Musikalischer Ausflug auf die Südhalbkugel

Michael David hat mit seinem kreativen Geist dem Harfenspiel neue Dimensionen erschlossen. In seiner Konzertreihe "Harfe in Blau" präsentiert er am 27. Januar 2012 im Planetarium südländisches Temperament mit "Latino Fever". Knisternde Erotik versprüht der rassige Tango von Astor Piazolla. Samba Variationen sorgen für Lebensfreude. Michael David präsentiert im Konzert musikalische Impressionen über eine atemberaubende Natur und mystische Orte, dargebracht durch Kompositionen von Isaac Albinez, Franz Schubert und Georges Bizet. Sie machen dieses Konzert unter dem "Kreuz des Südens" zu einem Erlebnis der außergewöhnlichen Art.

Termin: Freitag, 27. Januar 2012, 20:00 bis ca. 22:00 Uhr, Eintritt 16,00 €, ermäßigt 13,00 €

Alle Veranstaltungen finden im Nicolaus-Copernicus-Planetarium Nürnberg, Am Plärrer 41, 90429 Nürnberg, statt.

Das Nicolaus-Copernicus-Planetarium ist eine Einrichtung des Bildungszentrums im Bildungscampus Nürnberg.

Weitere Informationen unter www.planetarium-nuernberg.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.