Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60247

Spannung vor dem Spiel der Nibelungen-Elf

Festspiel-Stars auf dem Fußballplatz / Der 1. FC Burgund fordert für einen guten Zweck am 16. August die Stadtauswahl „Wormser Auslese“ heraus

(lifePR) (Worms, ) Die Nibelungen in ganz anderen Rollen: Die Königinnen Meret Becker und Annett Renneberg sowie die Schauspieler André Eisermann, Laina Schwarz und Stephan Lewetz als Cheerleaders! Sie feuern den 1. FC Burgund an, der aus den Nibelungen-Stars besteht. Dieser wird am 16. August um 14 Uhr auf der Sportanlage FT/Alemania 02 gegen die Stadtauswahl "Wormser Auslese" spielen, einem Team aus Vertretern der regionalen Medien und des öffentlichen Lebens.

Die Zuschauer können sich jetzt schon freuen, auf dem Fußballplatz wird es sagenhaft zugehen. Roland Renner tauscht seine Königsrobe gegen ein Sportoutfit: Er ist der erfolgreiche Teamchef des 1. FC Burgund. Den Vorstandsvorsitz des Präsidiums übernimmt "König Etzel" Dieter Laser. Verstärkt werden die Burgunder von Christian Klischat (Ortwin von Metz), Sven Walser (Gernot) und Tilo Keiner (Sindold). Zur Mannschaft des 1. FC Burgund gehören noch: Der kaufmännische Geschäftsführer Sascha Kaiser sowie Regieassistent Matthias Huber, Kleindarsteller und Techniker. Als "1. FC Burgund" fordern sie die Stadtauswahl "Wormser Auslese" heraus, die Gerd Vogt von der Sportförderung der Stadt Worms zusammengestellt hat. "Wir werden es dem 1. FC Burgund ganz schön schwierig machen", so Gerd Vogt. "Das Publikum kann sich auf eine denkwürdige Begegnung freuen." Und das Ganze ist auch noch für einen guten Zweck, der Erlös des Spiels geht in voller Höhe an den Abenteuerspielplatz Worms-Neuhausen e.V.

Bereits im vergangenen Jahr zeigten "die Nibelungen" ihr Können auf dem Rasenplatz und gewannen nach einem Elfmeterschießen gegen die 1. Frauenmannschaft der VfR Wormatia Worms. Teamchef Renner rechnet auch in diesem Jahr mit einem Sieg und ist mit dem bisherigen Trainingsverlauf sehr zufrieden: "Die Mannschaft ist gereift und in Topform."

Die Trikots der Burgunder werden in den Nibelungenfarben Rot-Schwarz von "Sport und Mode Fischer" in Worms gesponsert. Organisiert wurde die Begegnung von Stefan Lubojansky.

Team "1. FC Burgund": die Schauspieler Christian Klischat, Sven Walser, Tilo Keiner, der kaufmännische Geschäftsführer der Nibelungen-Festspiele Sascha Kaiser, der Regieassistent Matthias Huber, die Mitarbeiter der Kultur und Veranstaltungs GmbH Olaf Mückain, Markus Reis, die Techniker Michael Rütz, Tobias Köster, Raphael Inhoven, Bebo Björn Bock, Janek Rütz, Thomas Zengerle und die Kleindarsteller Rudolf Böß, Peter Englert, Theo Wenger, Stefan Lubojansky.

Team "Wormser Auslese": Hans-Joachim Kosubek (Stadt Worms), Gunter Fischer (Ministerium des Innern und für Sport), Tim Brauer, Hans-Jürgen Hoëcker und Helmut Graf von Moltke (Rechtsanwälte-bghk), Frank Schmidt (Fa. Trans-Service-Team), Michael Dieterich (Fa. Gegros), Fritz Bergemann-Gorski (Rechtsanwalt), Carsten Schröder (Wormser Zeitung), Steffen Heumann (Nibelungen Kurier), Peter Kämmerer (Wormser Wochenblatt), Hartmut Mummert und Trixi Kuklinski (RPR1) sowie eine Spielerin vom VfR Wormatia 08 Worms.

Der "1. FC Burgund" trifft am Samstag, 16. August, um 14 Uhr auf das Team der Stadtauswahl "Wormser Auslese". Anpfiff ist auf der Sportanlage FT/Alemannia 02 Worms, Alemannenstr. 4. Der Eintritt kostet zwei Euro, für Essen und Trinken ist gesorgt, alle Einnahmen werden dem Abenteuerspielplatz in Neuhausen gespendet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer