Erstes NewcomerRadio lässt Bands und Fans auf SENDUNG

(lifePR) ( Schriesheim, )
Es gibt Internetradios, Radiosender für Newcomer und "DAS NewcomerRadio Deutschland". Die interaktive Förderung und Miteinbeziehung von Bands und Fans ist die wichtigste Grundlage für Newcomerbands, die es am Markt ohnehin schwierig haben. Newcomerbands am heutigen Musikmarkt haben entweder nicht die finanziellen Mittel, die Unterstützung oder nicht die nötige Promotion, aufgrund des überschwemmten Mainstream-Musikmarktes. Bands und Künstler/innen müssen schon einen steinigen Weg beschreiten "gehört" zu werden und um den Weg in die Radio- und Medienlandschaft zu schaffen. Innovative Bands wie "StaatsPunkRott" aus Würzburg, "One Night Stand" aus Füssen/Bayern oder "L.A.soon" aus Berlin denken bereits in 2010 einen Schritt weiter und moderieren bei NewcomerRadio Deutschland "Ihre eigene Radiosendung" im PROJEKT 2010 - Bands & Fans.

Unter dem Sendemotto "LAUT - aber herzlich" gestaltet die Punkrock-Band "Staatspunkrott" aus Würzburg, jeden ersten Dienstag im Monat von 20.00 - 22.00 Uhr, ein interaktives Radioprogramm für Ihre Fans und andere befreundete Newcomerbands. Die Band L.A.soon präsentiert sich jeden ersten Dienstag im Monat von 22.00 - 00.00 Uhr mit Ihrer eigenen Musik und rund um das Thema "Softrock". Die noch sehr junge Band "One Night Stand" aus Füssen/Bayern machte in den Letzten Monaten viel auf sich aufmerksam, nicht zuletzt durch die unermüdliche Arbeit von 10 - 12 Stunden im Internet, durch die beiden Hauptakteure Patrick und Andreas. So schaffte die Band mit Ihrem neuen Song "Du und Ich" schliesslich den Sprung in die Top-Rotation von NewcomerRadio Deutschland. Jeden zweiten Dienstag im Monat von 22.00 - 00.00 Uhr erzählen Sie Ihren Fans und der Welt über Ihre Musik, mit der Sie sich aktiv für den Tierschutz einsetzen. Bereits über 500 Bewerbungen für das "Projekt 2010 - Bands & Fans gehen auf Sendung" erreichte die Redaktion von NewcomerRadio Deutschland. Selbstverständlich können sich weitere Bands und Einzelkünstler/innen für das Projekt bewerben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.