Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131719

Entwicklung der Gaspreise in der Grund- und Ersatzversorgung

(lifePR) (Mönchengladbach, ) Die Beschaffungskosten für Erdgas sind an die Preisentwicklung vom Heizöl gekoppelt. Der Heizölpreis ist in den letzten Monaten erneut gestiegen, daher erhöhen sich ab 01.01.2010 die Arbeitspreise um 0,25 Ct / kWh netto (0,30 Ct / kWh brutto). Die Grundpreise bleiben unverändert.

Die Preise für unser Sonderabkommen NEWgas werden erst Mitte Dezember auf Grund der erst dann vorliegenden relevanten Notierungen für leichtes Heizöl vorliegen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 für die Sparkasse Bremen

, Finanzen & Versicherungen, Die Sparkasse Bremen AG

. Gewinn stieg deutlich auf über 32 Millionen Euro Klarer Marktführer in Bremen bei Privat- und Firmenkunden Auszeichnung als einer der besten...

MBB Clean Energy AG: Kaufangebot prüfen lassen

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Kanzlei CLLB Rechtsanwälte rät betroffenen Anlegern, das Kaufangebot der Value-Line Management GmbH nicht ohne vorherige Prüfung anzunehmen....

Achtung Immobilienblase: Aufsichtsrecht der BaFin soll für den Krisenfall gestärkt werden

, Finanzen & Versicherungen, ROSE & PARTNER LLP

Die Erinnerung an die Immobilienblase und deren Auswirkungen auf den Finanzmarkt im Jahr 2008 sind noch frisch. Um ein ähnliches Szenario zu...

Disclaimer