Freitag, 17. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 662400

NRV mit verändertem Aktionärskreis

Mannheim, (lifePR) - Anfang Juli 2017 hat die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. ihre Anteile an der Neue Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG (NRV) an die NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG und VHV Holding AG verkauft.

Während die Continentale Holding AG ihren Anteil bei 14,98 % konstant hält, haben NÜRNBERGER auf 51 % und VHV auf 34,02 % aufgestockt. Das Rechtsschutzgeschäft wird unverändert vom Standort Mannheim aus mit der bisherigen Geschäftsführung und Belegschaft fortgeführt. Die NRV ist seit über 60 Jahren als Spezialist im Rechtsschutzmarkt aktiv und Partner der NÜRNBERGER Versicherung, der VHV-Gruppe und der Mannheimer Versicherung AG, die die Rechtsschutzprodukte der NRV vertreiben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

MPC Indien 2 – Zahlreiche Beschwerden über falsche Anlageberatung

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Berlin, 17.11.2017 – Zahlreiche Anleger sind über die Entwicklung des MPC Indien 2 enttäuscht. Es stellt sich Frage, ob sie ihr verlorenes Geld...

uniVersa erhält dreimal "Sehr gut" beim PKV-Test von Euro

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Das Wirtschafts- und Anlagemagazin Euro hat in der Oktober-Ausgabe das Tarifangebot der privaten Krankenversicherung (PKV) auf den Prüfstand...

Kundenbefragung: Bank des Jahres 2017

, Finanzen & Versicherungen, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Die Zufriedenheit der Kunden mit der eigenen Bank ist insgesamt hoch. Aber auch Ärgernisse sind keine Seltenheit – über 29 Prozent der Befragten...

Disclaimer