Dienstag, 16. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 662400

NRV mit verändertem Aktionärskreis

Mannheim, (lifePR) - Anfang Juli 2017 hat die Stuttgarter Lebensversicherung a.G. ihre Anteile an der Neue Rechtsschutz-Versicherungsgesellschaft AG (NRV) an die NÜRNBERGER Allgemeine Versicherungs-AG und VHV Holding AG verkauft.

Während die Continentale Holding AG ihren Anteil bei 14,98 % konstant hält, haben NÜRNBERGER auf 51 % und VHV auf 34,02 % aufgestockt. Das Rechtsschutzgeschäft wird unverändert vom Standort Mannheim aus mit der bisherigen Geschäftsführung und Belegschaft fortgeführt. Die NRV ist seit über 60 Jahren als Spezialist im Rechtsschutzmarkt aktiv und Partner der NÜRNBERGER Versicherung, der VHV-Gruppe und der Mannheimer Versicherung AG, die die Rechtsschutzprodukte der NRV vertreiben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bitcoins - Gier frisst Hirn

, Finanzen & Versicherungen, Itzehoer Aktien Club GbR

Die Tulpen haben es längst hinter sich. Den Bitcoins steht es noch bevor: „Egal, wie hoch der Preis noch steigt, auch diese Blase wird am Ende...

Stefan Krause wurde Prokurist bei uniVersa

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Stefan Krause wurde zum 1. Januar Prokura für die drei uniVersa Versicherungsunterne­hmen der Kranken-, Lebens- und Allgemeine Versicherung erteilt....

80 Euro für Fahrsicherheitstraining und Erste-Hilfe-Kurs

, Finanzen & Versicherungen, NOVITAS BKK

Versicherte der Novitas BKK können seit Anfang des Jahres bis zu 80 Euro Zuschuss zu den Kosten für ein Fahrsicherheitstrain­ing oder einen Erste-Hilfe-Kurs...

Disclaimer