Montag, 18. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 688124

Björn Thomsen wird Vorstand Finanzen der Neander Motors AG, Andreas Roth wird zum Geschäftsführer der Neander Shark GmbH ernannt

Kiel, (lifePR) - Mit Wirkung zum 01. Januar 2018 wird Björn Thomsen (35), bisher Leiter Finanzen und Controlling der Neander Shark GmbH, für den Verantwortungsbereich Finanzen, Controlling und Steuern in den Vorstand der Neander Motors AG berufen, um in Zusammenarbeit mit dem Vorstandsvorsitzenden, Lutz W. Lester, und dem Vorstand Technik, Claus Brüstle, zukünftig die Geschäfte der Neander Motors AG zu leiten. Gleichzeitig wird Andreas Roth (39) die Position als Geschäftsführer der Neander Shark GmbH übernehmen, um das 100% Tochterunternehmen der Neander Motors AG gemeinsam mit Lutz W. Lester und Claus Brüstle operativ zu lenken.

Björn Thomsen ist Diplom-Wirtschaftsinformatiker. Seine berufliche Laufbahn begann er 2005 als IT Systems Engineer bei der Peter Wolters GmbH wo er zuletzt als Financial Analyst und Controller tätig war. Ab 2012 war er Leiter Controlling bei der Richard Ditting GmbH & Co. KG bevor er 2013 als Leiter Finanzen und Controlling zur Neander Shark GmbH wechselte.

Andreas Roth studierte Maschinenbau (Dipl.-Ing.) mit Schwerpunkt „Energie und Antriebstechnik“. Sein Werdegang umfasst Stationen bei der Robert Bosch GmbH, in der Motorenentwicklung der General Motors Powertrain GmbH, die Gruppenleitung der Anwendungstechnik bei der Mahle König GmbH & Co.KG sowie die Leitung Anwendungstechnik und Vertrieb der capricorn Automotive GmbH. Andreas Roth verstärkte die Neander Shark GmbH seit Oktober 2015 als Referent der Geschäftsführung und wurde bereits im August 2016 zum Prokuristen berufen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsgemeinschaft katholischer Organisationen wählt neuen Vorstand

, Medien & Kommunikation, Zentralkomitee der deutschen Katholiken

Christiane Fuchs-Pellmann ist die neue Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft katholischer Organisationen Deutschlands (AGKOD). Am Samstag, dem16....

Wie gefährlich ist "Künstliche Intelligenz"?

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Lange Zeit wurde „Künstliche Intelligenz“ (KI) nahezu ausschließlich in Science-Fiction-Filmen und Romanen thematisiert. So etwa in „2001: Eine...

"Hope Channel" Radio ab Juli nur noch im Internet

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die adventistischen Radiosendungen des Hope Channel sind ab dem 1. Juli nur noch on demand, das heißt auf Abruf, als Podcast im Internet über...

Disclaimer