Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 679724

Falke und Mensch

Bildervortrag über Falken am 3. November 2017 um 19 Uhr im Duvenstedter BrookHus

Hamburg-Borgfelde, (lifePR) - Bereits zum zweiten Mal kommt Bernd Reuter vom Falkenschutz in das BrookHus und berichtet in einem Bildervortrag über die Besonderheiten dieser heimischen Greifvogelart.
Nach dem ersten Vortragsabend, in dem Biologie und Artenschutz des Wanderfalken behandelt wurde, wird nun die kulturelle, religiös- mystische und ethologische Beziehung des Menschen zum Falken Thema des Abends sein.
Falken wurden als Vermittler zwischen den Götterwelten verehrt, als Geschenke in diplomatischen Beziehungen überbracht, als Jagdgefährten geschätzt, als Attribute der Macht genutzt. Von besonderem Interesse ist, das den Falken (und anderen Greifvögeln) unabhängig von Kontinent, Kultur und Zeit, verglichen mit anderen Beziehungsformen und Gefühlen zu Wildtieren, eine auffällig starke Präsenz in der Geschichte der menschlichen Kultur zugesprochen wurde. Darauf wird an diesem Abend eingegangen, nach dem Vortrag ist ein Gedankenaustausch über das Thema sehr gewünscht.

Der Bildervortrag "Falke und Mensch" findet am Freitag, den 3.11.2017 ab 19 Uhr im BrookHus, Duvenstedter Triftweg 140 statt. Der Eintritt beträgt 6,- Euro (Erw.) bzw. 3,- Euro (Kinder/Jugendliche), 50% Ermäßigung für NABU-Mitglieder.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Reinigungsarbeiten Regenwasserkanal abgeschlossen

, Energie & Umwelt, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Die Reinigungsarbeiten des verunreinigten Regenwasserkanals sowie des Betriebsgeländes sind abgeschlossen. Ein Ingenieur der Unteren Wasserbehörde...

Schwankende Leistung der Solarkraftwerke: HighTech aus Bayern stabilisiert Stromerzeugung aus Sonnenkraft

, Energie & Umwelt, NewsWork AG

Das Bayernwerk wird zum weltweiten Vorreiter für zukunftsweisende neue Regelsysteme. Die Sonne ist heute Bayerns größte Energiequelle. Nirgendwo...

Altöl-Havarie in Alsfeld: Die Arbeiten zur Reinigung des Regenkanals haben am Mittwoch sofort begonnen

, Energie & Umwelt, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Seit Mittwoch früh (13. Dezember) wird der mit Öl verunreinigte Regenwasserkanal von der beauftragten Firma Ziegler aus Lauterbach mittels Spezialfahrzeugen...

Disclaimer