Mittwoch, 17. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 381047

Die Vogelwelt der Oberalsterniederung und des Nienwohlder Moores

Diavortrag am 1. Februar im Infohaus Duvenstedter Brook

Hamburg-Borgfelde, (lifePR) - Am Freitag, den 1. Oktober 2013, 19 Uhr hält Referent Jan Stieg im Naturschutz-Informationshaus Duvenstedter Brook einen vogelkundlichen Vortrag über die Gebiete der Oberalsterniederung und Nienwohlder Moor. Die Besucher können sich auf stimmungsvolle Bilder und fachkundige Informationen freuen.

Die Oberalsterniederung bildet den Kernbereich großräumiger zusammenhängender Grünlandflächen im sogenannten Naturraum Hamburger Ring. Durch die Verlandung eines ehemaligen Eisstausees haben sich in der Niederung Feuchtwiesen und in einigen Bereichen Nieder- und Hochmoore gebildet. Je nach Art und Intensität der Nutzung entstanden dabei unterschiedliche Lebensräume, in denen sich charakteristische Tier- und Pflanzenarten angesiedelt haben. Europaweit bedrohte Vogelarten wie Großer Brachvogel, Neuntöter und Wachtelkönig sind hier noch anzutreffen.

Der Referent Jan Stieg hat im Jahr 2011 als Student der Eberhard Karls Universität Tübingen seine Diplomarbeit über die Vogelwelt der Oberalsterniederung und des Nienwohlder Moores geschrieben. In seiner naturschutzfachlich-gutachterlich angelegten Diplomarbeit untersuchte Stieg die Brutbestände ausgewählter Zielarten des Offen- und Halboffenlandes. Die Ergebnisse der Arbeit untermauern die regionale Bedeutung des Gebietes für Brutvögel des extensiven Feuchtgrünlandes. Der Diavortrag möchte neben spannenden Aspekten zur Landschaftsgeschichte vor allen Dingen ausgewählte bedrohte Vogelarten und deren Bestandsentwicklung in dem Gebiet vorstellen.

Der Diavortrag findet am 01.02.2013, 19 Uhr im Infohaus Duvenstedter Brook, Duvenstedter Triftweg 140 statt. Der Eintritt beträgt 4,- Euro (Erw.) bzw. 2,- Euro (Mitglieder/Kinder).

Weitere Veranstaltungen des NABU finden Sie im Internet unter www.NABU-Hamburg.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Terminhinweis: Schauspieler Sigmar Solbach und Weltumseglerin Angelika Gebhard auf der boot Düsseldorf

, Energie & Umwelt, Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.

Am Sonntag, den 21. Januar stehen die beiden Vorsitzenden der Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD), Schauspieler Sigmar Solbach und...

So wird das Dach zur Umweltzone

, Energie & Umwelt, Landesinnung des Dachdeckerhandwerks Berlin

Ursprünglich hatte das Dach nur eine Funktion zu erfüllen: den Regenschutz für die Bewohner und das Inventar zu gewährleisten. Mittlerweile ist...

Negative Auswirkungen der industriellen Landwirtschaft alarmierend

, Energie & Umwelt, Kampagne Meine Landwirtschaft

Wenige Tage vor der „Wir haben es satt!“-Demonstration am 20. Januar zeichnen Bauern, Experten und Unternehmer ein fatales Bild der deutschen...

Disclaimer