NABU- Sonderführung zum Geo-Tag der Artenvielfalt

Anlässlich des GEO-Tags der Artenvielfalt am 12. Juni zeigt der NABU Hamburg die Vielfalt der Vogelwelt im Duvenstedter Brook

(lifePR) ( Berlin, )
Zum Tag der Artenvielfalt wird der NABU Hamburg mit Interessierten die Vögel im Duvenstedter Brook zählen und bestimmen. "Der Schutz der Artenvielfalt ist eines der Kernthemen des NABU", sagt Alexander Porschke, Vorsitzender des NABU Hamburg. "Mit der Exkursion im Duvenstedter Brook möchten wir zeigen, viel vielfältig unsere Natur ist und zugleich warnen, dass jeden Tag Arten für immer verloren gehen."

Das Jahr 2010 wurde von der UNESCO zum Jahr der Artenvielfalt erklärt. Zum Ziel, die Artenvielfalt zu schützen, muss auch Hamburg seinen Beitrag leisten. Nach Ansicht des NABU kommt nämlich gerade den Großstädten eine immer wichtigere Rolle beim Erhalt der Artenvielfalt zu. "Die klein strukturierten, verschiedenen Lebensräume einer Großstadt mit Grüngebieten bieten vielen Tier- und Pflanzenarten ein zu Hause. Das gilt es zu erhalten", so Porschke.

Allerdings unterlaufe die Stadt Hamburg nicht selten ihre eigenen Bemühungen um die Artenvielfalt. Porschke: "Es gibt zu wenig Vernetzung der Grün- und Freiflächen, Eingriffe werden mangelhaft oder gar nicht ausgeglichen und mit fortschreitender Versiegelung gehen Lebensräume für Tiere und Pflanzen verloren. So ist das Artensterben nicht zu stoppen!"

Wie schlecht es um den Natur- und Artenschutz in Hamburg bestellt ist, hat der Landesrechnungshof erst kürzlich in seinem Jahresbericht 2010 festgestellt. Fehlende Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen für Bauvorhaben sind in den Hamburger Bezirken ebenso an der Tagesordnung wie mangelhafte oder gänzlich fehlende Pflege- und Entwicklungspläne in den Naturschutzgebieten.

Die Vogelexkursion im Duvenstedter Brook findet am 12.06.10 von 9:00 bis 11:00Uhr statt. Treffpunkt: Naturschutz-Infohaus Duvenstedter Brook, Duvenstedter Triftweg 140, 22397 Hamburg . Kosten: 4 €, Kinder und NABU-Mitglieder 2 €

Informationen und Kontaktdaten: NABU Hamburg, Tel.: 69 70 89 0
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.