Wasserrohrbruch in Darmstadt

(lifePR) ( Darmstadt, )
Wegen eines Rohrbruchs waren Haushalte in der Elisabethenstraße und Neckarstraße am Dienstag (16.) vorübergehend ohne Wasserversorgung. Eine Baufirma im Auftrag der HSE Technik legte das defekte Rohr in der Elisabethenstraße frei und reparierte das Leck. Anwohner konnten sich an einem Hydranten, den die HSE Technik aufgestellt hatte, mit Wasser versorgen. Ebenso waren Wasserwagen vor Ort, um umliegende Gewerbetreibende zu versorgen.

Die Wasserversorgung war von etwa 2:30 Uhr in der Nacht bis 16 Uhr unterbrochen. Aufgrund der Reparaturarbeiten kommt es bis Mittwochnachmittag (17.) zu Verkehrsbehinderungen.
Sie können Ihr Abonnement jederzeit unter www.hse.ag/newsletter ändern oder kündigen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.