ENTEGA erneut zum "Wegbereiter der Energiewende" ausgezeichnet

TÜV SÜD bestätigt erfolgreiche Zertifizierung

(lifePR) ( Darmstadt, )
Der TÜV SÜD hat die Auszeichnung des Energieversorgers ENTEGA zum „Wegbereiter der Energiewende“ Ende Dezember 2016 für ein weiteres Jahr bestätigt. Nach Angaben der Zertifizierungsstelle „Klima und Energie“ des TÜV SÜD setzt sich ENTEGA im besonderen Maße für den Ausbau der Erneuerbaren Energien, die Senkung des Rohstoff- und Energieverbrauchs und für eine Flexibilisierung des Energieversorgungssystems ein und treibt somit die Energiewende eindrucksvoll voran. Das Qualitätssiegel zertifiziert ausschließlich Energieunternehmen, die sich für das aktive Vorantreiben der Energiewende einsetzen. ENTEGA ist bundesweit erst der vierte Energieversorger –  und im Rhein-Main-Gebiet der erste Versorger – der mit dem TÜV SÜD-Siegel ausgezeichnet wurde. 

Für die Vorstandsvorsitzende der ENTEGA, Dr. Marie-Luise Wolff-Hertwig, ist die Bestätigung der Auszeichnung von großer Bedeutung: „Dass der TÜV SÜD unseren früh eingeschlagenen Weg der nachhaltigen Erzeugung mit erneuerbaren Energien erneut erfolgreich zertifiziert, ist für uns Auszeichnung und Ansporn zugleich. Wir werden diesen wichtigen Weg zum Wohle des Klimas und somit zum Wohle von uns allen weiter gehen.“ 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.