Weltnaturerbe-Infosäulen zum 3. Geburtstag des UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeeres

(lifePR) ( Wilhelmshaven, )
Anlässlich des dritten Geburtstages des UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeeres haben alle 16 Nationalpark-Informationseinrichtungen eine "Weltnaturerbe-Infosäule" von der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer überreicht bekommen. Dabei handelt es sich um ein geschwungenes, interaktives Infomodul, über das sich der Besucher über das Welterbe umfangreich informieren kann. Für die kleinen Besucher befinden sich im unteren Drittel Spielelemente wie beispielsweise ein Kindermemory, im oberen Bereich Texte und Bilder für die großen Besucher. Auch für ausländische Gäste ist gesorgt, denn die Texte sind in deutscher und englischer Sprache verfasst.

Auf einem Monitor werden momentan noch Impressionen des Wattenmeeres gezeigt. In einem nächsten Schritt wird dieser Teil um weitere Funktionen ergänzt, so dass sich der Besucher bald nicht nur über das Weltnaturerbegebiet vor Ort informieren kann, sondern auch über weitere weltweite Welterbegebiete. "Durch die Anerkennung des Wattenmeeres zum UNESCO-Weltnaturerbe vor genau drei Jahren, ist es unsere Aufgabe diesen einzigartigen Lebensraum auch weiterhin zu schützen und die Wahrnehmung der Besucher und Einheimischen zu schärfen. Die Welterbesäule leistet dazu einen wichtigen Beitrag" erklärt Peter Südbeck, Leiter der Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer.

Das Konzept der Welterbesäule haben Mitarbeiter der Nationalparkverwaltung als Gemeinschaftsprojekt mit dem Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und dem Niederländischen Wattenmeer entwickelt, so dass dadurch länderübergreifend im gesamten Weltnaturerbe Wattenmeer mit einem einheitlichen Auftritt über die Einzigartigkeit des Wattenmeers informiert wird.

Das Projekt wurde mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung und des Landes Niedersachsen im Rahmen des Projektes Natur Erleben und nachhaltige Entwicklung in Modellregionen finanziert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.