Reisestimmungen im Nationalparkhaus

Ausstellung im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg eröffnet

(lifePR) ( Sankt Andreasberg, )
Reisestimmungen heißt die neue Fotoausstellung von Maria Guba im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg. Zur Ausstellungseröffnung berichtete die Fotografin dem sehr interessierten Publikum über die Etappen der eineinhalb-jährigen Radtour, die sie mit Mann und 18 Monate alter Tochter durch 11 Länder Europas und schließlich nach Marokko führte, wo sie den Winter verlebten.

Die Ausstellung zeigt in mehr als 30 Fotos eindrucksvolle Landschaften, aber auch Land und Leute verschiedenster Kulturen. Die Bilder sind geprägt von der Lust am Reisen und der Liebe zur Natur. Der Schwerpunkt liegt auf Marokko, Kroatien und Portugal.

Besonders eindrucksvoll war die Gastfreundschaft in Marokko, was Maria Guba mit vielen schönen Beispielen belegte. Viele Fragen der Besucher betrafen auch praktische Dinge auf einer solchen Reise mit Kleinkind. So ging es um Windeln, Übernachtungsmöglichkeiten und die Rückkehr ins "normale" Leben. Fazit: Der Verzicht auf scheinbaren Komfort schärft dabei den Blick auf elementare Inhalte unseres Lebens.

Die Kombination von eindrucksvollen Bildern und sehr authentischen Schilderungen brachte die Anwesenden automatisch zum Nachdenken über den eigenen Lebenswandel. Reiselust kam auf jeden Fall auf.

Die Ausstellung wird ergänzt durch verschiedene Sandproben aus Marokko - eine Leihgabe des Deutschen Sandmuseums - und ist noch bis Ende August zu den regulären Öffnungszeiten im Nationalparkhaus Sankt Andreasberg zu sehen.

Infos im Nationalparkhaus unter Tel.: 05582-923074.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.