Samstag, 21. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 61160

Dritte Neuauflage Müritz-Nationalpark-Lauf

Anmeldungen ab sofort erwünscht

Hohenzieritz, (lifePR) - Am 14. September 2008 findet zwischen Klockow und Neustrelitz der 3. Müritz-Nationalpark-Lauf statt. Unter dem Motto "Natur bewegt" können sich Sportlerinnen und Sportler auf eine Strecke von 24 km durch den Nationalpark begeben. Die Hinfahrt nach Klockow erfolgt mit der Hafenbahn. Diese startet um 9 Uhr am Hafen in Neustrelitz. Der Lauf startet um 10 Uhr. Um 13.30 Uhr ist die Siegerehrung am Hafen Neustrelitz geplant.

Ausrichter des Laufes ist das Fitness-Studio LAFIT Neustrelitz, welches Anmeldungen entgegen nimmt. Die Anmeldung kann per Post bzw. per Mail bis zum 10. September 2008 erfolgen. Noch am Tag des Laufes können sich Kurzentschlossene bis 8.30 Uhr am Hafen Neustrelitz anmelden. Der Organisationsbeitrag beträgt 20,00 €. Die Fahrt mit der Hafenbahn ist darin eingeschlossen.

Die Strecke des 3. Müritz-Nationalpark-Laufes geht von Klockow über Kratzeburg, Langhagen und Prälank nach Neustrelitz. Alle 5 km ist ein Verpflegungspunkt eingerichtet.

Der Lauf stellt den Auftakt für die diesjährigen Nationalpark-Woche dar, die erneut ein vielfältiges Programm bietet.

Beim 2. Müritz-Nationalpark-Lauf im vergangenen Jahr nahmen 59 Sportlerinnen und Sportler teil.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ausstellung "Wasserfelder und Inselfluten" feierlich eröffnet

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Inmitten von Meereswellen und umspült von frischer Brandung – bei der Ausstellung „Wasserfelder und Inselfluten“ tauchen Besucher ins kühle Nass....

Aktuelle Bücher nun auf Kommission

, Kunst & Kultur, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Die Leseschau ist ein kleiner Verlag, der vor allem regionale Autoren unterstützt. Mit unserem Angebot bieten wir besondere Bücher von besonderen...

Vulkansommer Kulturfestival - Am Donnerstag wird in Schlitz-Fraurombach nicht nur Hochdeutsch geredet

, Kunst & Kultur, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Wenn Häuser reden könnten, was hätte „Buisch ahl Huss“ zu erzählen? Mit seinen über 250 Jahren könnte das alte Bauernhaus viel aus der Vergangenheit...

Disclaimer