Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65201

Tag des Offenen Denkmals 2008 im Nationalpark Harz

Wernigerode, (lifePR) - Sankt Andreasberg. Geschichte aktiv erleben ist spannend, aber es fehlen oft die Möglichkeiten. Viele Menschen interessieren sich für die Vergangenheit ihrer Heimat. Christian Grube, Teilnehmer des Freiwilligen Ökologischen Jahres 2007/2008 in der Nationalparkverwaltung Harz, stieß zufällig auf einen (fast) vergessenen Teil Wernigeröder Geschichte. Auf dem Gelände der Verwaltung in der Lindenallee befindet sich ein altes Stollensystem mit einem Felsenkeller, welcher zur Lagerung von Weinfässern und in der NS-Zeit als Luftschutzbunker genutzt wurde. Diese Geschichte wieder aufzudecken und erlebbar zur machen, war ein Projekt von Christian Grube. In seiner Projektarbeit befragte er Zeitzeugen und konsultierte Archive. Nach langen und oftmals zähen Recherchen ist diese Arbeit nun abgeschlossen.

Am 14. September 2008 wird im Rahmen des Tages des Offenen Denkmals dieses Stollensystem geöffnet und für einen Tag der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Von 12:00 bis 16:00 Uhr wird Christian Grube sein FöJ-Projekt vorstellen und interessierte Besucher durch die Anlage führen. Informationen gibt es unter 03943/5502-15.

Eine weitere Veranstaltung des Nationalparks Harz am Tag des Offenen Denkmals 2008 ist eine Wanderung unter dem Thema "...und es fließt immer noch - Das Oberharzer Wasserregal im Nationalpark Harz". Treffpunkt für diese Wanderung ist der Parkplatz Oderteich bei Sankt Andreasberg an der Bundesstraße 242 um 10:00 Uhr.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

ÄNNIE - Eine Romantik von Thomas Melle | Kammerspiele

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Nach nur drei Vorstellungen in der Spielzeit 2016|17 kehrt ÄNNIE am Donnerstag, 21. September 2017 zurück in den Spielplan des Staatstheaters...

Vernissage im Christophsbad: Von kreativ bis kunstpirativ am 10.10.17

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Seit nunmehr 7 ½ Jahren werden 2x pro Woche die Ateliers der Kunsttherapie im Haus von einer bunten und vielfältigen Gruppe übernommen, um die...

Regionale Kultur für Herbst- & Wintermonate

, Kunst & Kultur, Investor Center Uckermark GmbH Regionalmarken Management

Ab sofort ist das neue 194-Seiten starke kalendariUM für den Veranstaltungszeitra­um Oktober 2017 bis März 2018 in der Uckermark erhältlich....

Disclaimer