Milchallergie: Apotheken bieten ab sofort neuen Schnelltest an

Marburger Diagnostik-Spezialist NanoRepro AG entwickelt und vertreibt MilchCHECK

(lifePR) ( Marburg, )
.
- 1 Million Deutsche haben Probleme nach dem Genuss von Milch - Tendenz steigend
- Besonders betroffen sind Frauen und Kinder
- Allergien durch Lebensmittel auf dem Vormarsch
- Schnelltest für zuhause, rezeptfrei, schafft in 10 Minuten Sicherheit
- TÜV geprüfter Kassetten-Test gilt als extrem sicher

Der auf Selbstdiagnostika spezialisierte Marburger Pharmakonzern NanoRepro AG hat seine Produktpalette um einen neuen, TÜG-geprüften Kassetten-Schnelltest erweitert. MilchCHECK heißt das neueste Produkt des börsennotierten Diagnostik-Spezialisten, das ab sofort in Apotheken und über das Internet-Portal www.milchcheck.de vertrieben wird. Dr. Olaf Stiller: "Die Zahl der an Allergien leidenden Menschen wächst. Laktose-Intoleranz, also Milchzucker-Unverträglichkeit, kommt immer häufiger vor. Wir haben deshalb reagiert und einen einfachen, überaus sicheren Kassetten-Schnelltest entwickelt." In weniger als 5 Minuten sei es nun möglich, sich selber zuhause zu testen. Nach einem positiven Testergebnis kann eine Ernährungsumstellung auf Laktose freie Produkte den Betroffenen deutlich mehr Lebensqualität geben. Dr. Stiller: "Vermehrt leiden auch Kinder unter Laktose-Intoleranz. MilchCHECK ist deshalb so konzipiert, das er auch für Kinder angewandt werden kann." Die Marburger NanoRepro AG zählt zu Deutschlands führenden Herstellern von Selbstdiagnostika. Insgesamt bietet das Unternehmen 13 Schnelltests zur Familienplanung, Krebsvorsorge und Allergie-Bestimmung an.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.